The Architects Series - A Documentary on: FXCollaborative

Der letzte Termin des Jahres für The Architects Series, die am 13. Dezember in SpazioFMG per l'Architettura eröffnet wird, führt die Zuschauer nach Übersee, um das Büro FXCollaborative in New York zu entdecken. 
  1. Home
  2. The architect series
  3. The Architects Series - A Documentary on: FXCollaborative

Nach der Videopräsentation mit dem Titel "The Architects Series - A documentary on: FXCollaborative" wird Senior Partner Dan Kaplan mit dem Vortrag "Urban Alchemies: Repair and Transformation" die Synergie zwischen Mensch und Natur vertiefen, auf der jedes Projekt des Teams basiert.
 
Intelligence, Intuition, Interconnection: In drei einfachen Worten verbirgt sich der Modus Operandi von FXCollaborative, dem Protagonisten des sechsten Termins von The Architects Series.
Durch das von The Plan kuratierte und von SpazioFMG per l'Architettura, der Mailänder Showroom-Galerie von Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti veranstaltete Ausstellungsformat, wird am 13. Dezember das berühmte Kollektiv von Architekten und Fachleuten mit mehr als 150 Mitarbeitern zwischen dem Big Apple und Washington DC präsentiert.
FXCollaborative wurde 1978 in New York aus dem Verstand und dem Engagement von Bruce Fowle geboren; in nur vierzig Jahren ist es gelungen, mit Hilfe von acht Partnern ein Architekturbüro zu leiten und zu entwickeln, das heute zu den einflussreichsten der zeitgenössischen Szene zählt.
Die Intelligenz für FXCollaborative liegt in der Entwicklung wirkungsvoller Projekte, die die Beziehung zwischen der Menschheit und der Welt um sie herum maximieren. Um dieses Ziel zu erreichen, fördert das Büro nicht nur ein konsequentes, transparentes und durchdachtes Design, sondern strebt gleichzeitig nach Nachhaltigkeit und Exzellenz. Durch eine kontinuierliche Analyse der ganzheitlichen Funktion der Architektur und der Bedürfnisse des Menschen, geht das Büro die Arbeit nach den Prinzipien der Empathie und des Widerstandes an, mit dem Ziel den Niedergang zu bekämpfen, der die Gesundheit des Planeten untergräbt.
Die Architekturen von FXCollaborative, die von städtischen Masterplänen bis hin zu Infrastrukturen und der Revitalisierung von Arbeitsumgebungen und ganzen Stadtteilen reichen, sind das Ergebnis einer tiefen Intuition: Mit Hilfe zahlreicher Fachleute, darunter Architekten, Designer und Stadtplaner, hat das Studio stets die Einzigartigkeit von Individuen und Kulturen gefeiert, und jede Vielfalt wird aufgewertet, um die größtmögliche Innovation zu erzielen. Das Team baut auch erfolgreiche Beziehungen zu Interessengruppen, Kunden und externen Beratern auf und strebt durch Teamarbeit danach, moderne und integrative Räume zu schaffen.
Der Wunsch, positive Rahmenbedingungen zu schaffen, die den Kontext, in den sie passen, nicht verzerren, wird durch die grundlegende Bedeutung deutlich, die der Verbindung zwischen natürlicher und städtischer Umwelt beigemessen wird.
Die erstellten Projekte zeigen die Assimilation von jahrelanger Expertise bei der Schaffung nachhaltiger Umgebungen im Einklang mit den Wünschen der Kunden, wie z.B. Passivhaus, Net Zero Energy und Projekte mit LEED-Zertifizierung. Dies hat es FXCollaborative ermöglicht, zahlreiche internationale Auszeichnungen und Anerkennungen für die herausragenden Leistungsparameter bezogen auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz zu erhalten. Dank dieser Auszeichnungen wurde das Büro zu den 50 nachhaltigsten in den Vereinigten Staaten gezählt.
Diese komplexe, aber interessante Verflechtung von Kultur und Natur, Nachhaltigkeit und Fortschritt wird zunächst in der Videopräsentation des Büros FXCollaborative und dann in der Vorlesung "Urban Alchemies: Repair and Transformation" von Senior Partner Dan Kaplan veranschaulicht.
Der Vortrag stellt auch einige der bedeutendsten Gebäude der globalen Szene vor, darunter den 1 Willoughby Square, der das Erscheinungsbild eines Industrielofts in Brooklyn mit einer zeitgenössischen Vision verbindet; den Circa Central Park, ein luxuriöses Wohngebäude, das die Beziehung zur Straße und zur Stadt zelebriert; und schließlich den Allianz Tower, den ersten LEED Platin-Hochhaus in der Türkei.
www.spaziofmg.com
 
Sie müssen Ihre Anwesenheit bestätigen, indem Sie sich unter dem folgenden Link EventBrite registrieren:

https://www.eventbrite.com/e/biglietti-the-architects-series-a-documentary-on-fxcollaborative-52866934424?aff=floornature


Die Teilnahme an der Konferenz über die gesamte Dauer ermöglicht es den anwesenden Architekten, 2 professionelle Ausbildungspunkte zu erwerben:
Genehmigungscode CNA: CNA011112018191753T03CFP00200
 
Eröffnung:
13. Dezember 2018
18.30 / Vorführung:
The Architects Series – A documentary on: FXCollaborative
19.00 / Lecture:
Dan Kaplan - “Urban Alchemies: Repair and Transformation”
SpazioFMG per l’Architettura
via Bergognone 27, Mailand
(Zone Tortona - U-Bahn M2)
Die Ausstellung:
13. Dezember 2018 – 15. Februar 2019
Während der Weihnachtszeit schließt SpazioFMG an folgenden Tagen:
Freitag 7. Dezember 2018 GESCHLOSSEN
27. - 28. Dezember 2018 GESCHLOSSEN
3. - 4. Januar 2019 GESCHLOSSEN
 
Öffnungszeiten: Donnerstags und Freitags: 16.00 – 19.00

Brochure

Verwandte Artikel: The Architects Series


GALLERY

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×