The Architects Series - A Documentary on: Ennead

In SpazioFMG per l'Architettura, der Mailänder Showroom-Galerie der Marken Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti, widmet sich der Abend des 25. Oktober der Präsentation des Kollektivs von Architekten und Designern aus New York und Shanghai.
  1. Home
  2. The architect series
  3. The Architects Series - A Documentary on: Ennead

Am 25. Oktober 2018 veranstaltet SpazioFMG per l'Architettura den fünften Termin von The Architects Series mit Ennead, einem Architektur- und Designbüro mit Sitz in New York und Shanghai.
Die Eröffnung, die um 18.30 Uhr mit der üblichen Videopräsentation "The Architects Series - A documentary on: Ennead" beginnt, geht der Vorlesung "One:Ten:More" von Tomas Rossant, Gründungspartner des Büros, voraus.
 
Ennead ist der Protagonist der fünften Runde der The Architects Series, des Ausstellungsformats in Zusammenarbeit mit dem Magazin The Plan, das die Zuschauer auf eine Entdeckungsreise der wichtigsten Architekturbüros auf der internationalen Bühne begleitet. In SpazioFMG per l'Architettura, der Mailänder Showroom-Galerie der Marken Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti, widmet sich der Abend des 25. Oktober der Präsentation des Kollektivs von Architekten und Designern aus New York und Shanghai.
Die Entfernung zwischen den beiden Standorten untergräbt nicht den starken kollektiven Geist von Ennead, ein Büro mit 190 Mitarbeitern und das sich in der kreativen Kraft der Gruppe konzentriert.
Die Architekten von Ennead glauben nicht an die Gestalt des Archistars, eines einzelnen Individuums, das in der Lage ist, ein Projekt selbst zu denken und zu entwickeln, sondern gründen ihr Denken auf einem offenen, integrativen und gemeinschaftlichen Ansatz, der zur Schaffung neuer, unerwarteter und paradigmatischer Gebäude führt.
Im Bewusstsein der Macht der Architektur als Instrument der sozialen Förderung hat sich Ennead immer auf die große Verantwortung konzentriert, die die Figur des Architekten hat, und hat die Bedeutung der ständigen Suche nach neuen Werkzeugen für die Wiederherstellung ökologischer und städtischer Systeme zur Verbesserung des menschlichen Lebens betont. Dazu weiß jeder Fachmann im Büro, dass es nicht möglich ist, sich selbst eine so große Verantwortung zuzuordnen, dass Austausch, Kooperation und Zusammenarbeit notwendig sind, um vollständige und nachhaltige Projekte zu schaffen, die für die moderne Architektur unerlässlich sind.
Das Portfolio von Ennead umfasst zahlreiche herausragende Projekte im öffentlichen und privaten Sektor, von Renovierungen bis hin zu Sanierungsprojekten, von Expansionsprojekten bis hin zu Stadtplanung und Innenarchitektur. Die Transversalität der abgeschlossenen Arbeiten ergibt sich aus einem interdisziplinären Ansatz, der die Arbeit der Architekten seit jeher prägt, basierend auf einem sorgfältigen Verständnis der Anforderungen jedes Projekts und einer tiefen Analyse des umgebenden Kontextes. Durch die Kreuzung von Ideen und Technologien aus verschiedenen Typologien stellt das Studio immer wieder traditionelles Wissen in Frage, um neue architektonische Paradigmen zu formulieren.
Museen, Universitäten, Labors und Infrastrukturen bereichern das Portfolio des Studios: Dazu gehören die Yale University, die Stanford University, das American Museum of Natural, das William J. Clinton Presidential Center, die Carnegie Hall und das Standard Hotel, High Line.
The Architects Series - A documentary on: Ennead wird nicht nur die Arbeitsweise des Studios untersuchen, sondern auch die interne Abteilung Ennead Lab der Öffentlichkeit vorstellen: Die innovative Drehscheibe setzt architektonisches Denken aktiv ein, um interessante Gestaltungsfragen und Anforderungen außerhalb der traditionellen Grenzen des Architekturbüros zu untersuchen. Basierend auf der Geschichte des bürgerschaftlichen und institutionellen Engagements des Unternehmens beantwortet das Kreativlabor verschiedene Forschungsfragen und proaktive Gestaltungen mit starker Wirkung.

Tomas Rossant, einer der Gründungspartner des Studios, wird bei der Premiere, die um 18.30 Uhr beginnt, anwesend sein. Der Gast der Veranstaltung vertieft die Geschichte und die Projekte des Studios durch den Vortrag "One:Ten:More", der unmittelbar nach dem Anschauen der Video-Präsentation beginnt.
www.spaziofmg.com
 
Sie müssen Ihre Anwesenheit bestätigen, indem Sie sich unter dem folgenden Link EventBrite registrieren: https://www.eventbrite.com/e/biglietti-the-architects-series-a-documentary-on-ennead-51134548812?aff=floornature

Die Teilnahme an der Konferenz über die gesamte Dauer ermöglicht es den anwesenden Architekten, 2 professionelle Ausbildungspunkte zu erwerben:
Code CNA: CNA012092018123032T03CFP00200
 
 
Opening:
25. Oktober 2018
18.30 / Vorführung:
The Architects Series – A documentary on: Ennead
19.00 / Lecture:
Tomas Rossant - “One:Ten:More”
SpazioFMG per l’Architettura
via Bergognone 27, Mailand
(Zone Tortona - U-Bahn M2)
Die Ausstellung:
25, Oktober – 7. Dezember 2018
Öffnungszeiten:
Donnerstags und Freitags: 16.00 – 19.00

Brochure

Verwandte Artikel: The Architects Series


GALLERY

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×