11-05-2007

The Amazing Whale Jaw, Maurice Nio. Hoofdoorp. 2003

Maurice Nio - NIO architecten,

Irland,

Stationen,

Es ist weltweit das größte Gebäude komplett aus Polystyrolen: The Amazing Whale Jaw ist die Busstation, die 2003 in Hoofdoorp im Norden der Niederlande eingeweiht wurde.



The Amazing Whale Jaw, Maurice Nio. Hoofdoorp. 2003 Die Busstation in der Gegen des Krankenhauses Hoofdoorp's Spaarne ist ein wichtiger Kontenpunkt fur den offentlichen Personennahverkehr, aber ihre Formen sind weit von dem anonymen und konventionellen Aussehen entfernt, die normalerweise ahnliche Strukturen kennzeichnen.Ziel war, diesem Stadtteil einen markanteren Charakter zu verleihen und das hat das Buro von Maurice Nio zum Entwurf einer Struktur angeregt, die nicht nur durch ihre Abmessungen hervorsticht (Lange: 50m; Breite: 10m, Hohe: 5m), sondern vor allem durch ihre ganz besondere Form.
Auch wenn es sich um eine Architektur mit sauberen und klaren Linien handelt, besitzt The Amazing Whale Jaw nichts von der Neutralitat des verbreiteten Standards.Auch fur die Baukonstruktion wurde eine unkonventionelle Methode benutzt, indem getrennte Teile in der Werkstatt realisiert und dann vor Ort zusammen gebaut und anschlie?end poliert wurden, um ein gleichformiges Aussehen zu erhalten und wurden dann mit Polyesterharz vor der Witterung geschutzt.
Das Ergebnis ist ein Korper mit einem leicht tierahnlichen Aspekt, der aber auch an das Bild eines vom Zahn der Zeit zerfressenen Felsens oder einer Skulptur erinnert, die durch die kontinuierliche Passage von Menschen und Fahrzeugen gezeichnet ist.Die Kreativitat hat in jedem Fall eine wesentliche Rolle bei diesem Projekt gespielt, das sich eindeutig zwischen Architektur und Design bewegt.Mitten auf dem Platz hat diese Skulptur vollkommen die Wahrnehmung des Umfelds beeinflusst und ist zu einem Wahrzeichen geworden, das der Landschaft neuen Ausdruck verleiht. Es handelt sich au?erdem um ein interessantes Beispiel, wie neue Materialien und neue Technologien zuvor nicht erkundete Formen zum Leben erwecken konnen, die anscheinend die Formen der Natur imitieren.

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×