1. Home
  2. Tag
  3. Zement

Tag Zement

Gri und Zucchi: Haus der Musik in Cervignano

21-03-2012

Gri und Zucchi: Haus der Musik in Cervignano

Am 3. Mai 2011 wurde das Haus der Musik von Cervignano del Friuli (Udine) eingeweiht, das aus der Umnutzung eines ehemaligen und schon seit langem nicht mehr benutzten Busdepots entstanden ist. Die ursprünglichen Materialien im Dialog mit den Baustoffen der zeitgenössischen Architektur respektieren die industrielle Berufung des Ortes und es gelingt dessen Umwandlung in ein Kulturprojekt.

Arolat: Raif Dinçkök Yalova Cultural Center

29-02-2012

Arolat: Raif Dinçkök Yalova Cultural Center

Eine Hommage an die arabischen Architekturen mit ihren dekorativen Gittern: Das Kulturzentrum Raif Dinçkök Yalova in der Nähe von Istanbul ist eine Architektur, die über das Thema der Fassade reflektiert. Der Planer, Emre Arolat, interpretiert sie als eine komplett von der Entwicklung der Innenräume losgelöste Haut und benutzt das Material Corten-Stahl, um eine Landmarke in der Landschaft zu errichten.

BIG gewinnt den Wettbewerb Transforms Transitlager

16-02-2012

BIG gewinnt den Wettbewerb Transforms Transitlager

Das Architekturbüro BIG hat den geladenen Wettbewerb in Basel zur Umgestaltung eines Industriegebäudes in einen "Arts District" gewonnen.

J. Mayer H.: Metropol Parasol in Sevilla

01-02-2012

J. Mayer H.: Metropol Parasol in Sevilla

Eine neue Landmark für Sevilla: Das ist Metropol Parasol von J. Mayer H., ein Bauwerk aus Schichtholz, das die Plaza de la Encarnacion mitten in der Altstadt verschönert. Die Überdachung des gesamten Platzes ist in Wirklichkeit eine viergeschossige Anlage, in der Geschäfte zu finden sind und die auch einen Aussichtspunkt auf die Stadt bietet.

Rui Grazina, private house, Barcelos

23-01-2012

Rui Grazina, private house, Barcelos

Das von Architekt Rui Grazina entworfene Privatwohnhaus fügt sich dank auf die Merkmale der Gegend ausgerichteten gestalterischen Entscheidungen in die Landschaft ein.

Libeskind: Militärhistorisches Museum Dresden

18-01-2012

Libeskind: Militärhistorisches Museum Dresden

Das renovierte militärhistorische Museum von Dresden ist heute das größte militärhistorische Museum Deutschlands. Mit einer Ausstellungsfläche von rund 20.000 Quadratmetern handelt es sich um das neueste dekonstruktivistische Bauwerk von Daniel Libeskind. Eine Synthese aus Skulptur und Architektur, ein großer Keil, der in die Geschichte einschlägt: Ein Baukörper ohne Ausrichtung, der ein Gebäude durchlöchert und somit sich kreuzende Wege schafft.

Allied Works Architecture, Clyfford Still Museum

29-12-2011

Allied Works Architecture, Clyfford Still Museum

Einweihung in Denver des Museums, das dem amerikanischen Künstler Clyfford Still gewidmet ist und von Brad Cloepfil des Büros Allied Works Architecture entworfen wurde.

TADAO ANDO, Boutique und Showroom DUVETICA in MAILAND

27-12-2011

TADAO ANDO, Boutique und Showroom DUVETICA in MAILAND

Der japanische Architekt Tadao Ando hat den vierten Showroom der Gruppe Duvetica gestaltet. Nach Tokio, Kitzbühel und Courmayeur eröffnet das venezianische Unternehmen ein Markengeschäft in Mailand.

  1. <<
  2. 48
  3. 49
  4. 50
  5. 51
  6. 52
  7. 53
  8. 54
  9. 55
  10. 56
  11. 57
  12. 58
  13. 59
  14. 60
  15. 61
  16. 62
  17. 63
  18. 64
  19. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter