Tag Wettbewerbe

Bolles + Wilson: Konversion einer Kirche in Kindergarten in Münster

23-04-2014

Bolles + Wilson: Konversion einer Kirche in Kindergarten in Münster

Das Büro Bolles+Wilson realisiert die Konversion der ehemaligen Kirche des Hl. Sebastian in Münster und wandelt diese in einen Kindergarten um. Die elliptische Form des Grundrisses des Werks bietet sich zur Unterbringung weitläufiger Spielflächen an. Die Kinder, die den neuen Kindergarten frequentieren, lernen also schon von Klein auf Werte wie den Schutz des Bestands und dessen Erinnerung kennen.

3XN architects: Kulturzentrum Plassen in Norwegen

09-01-2013

3XN architects: Kulturzentrum Plassen in Norwegen

Das dänische Architekturbüro 3XN hat den geladenen Wettbewerb für das neue Kulturzentrum in Molde, Norwegen, gewonnen und interpretiert die Architektur als einen urbanen Platz. Dabei werden die selben Materialien für die Verkleidung sowohl der externen Fußböden als auch der vertikalen Flächen verwendet. In dem Werk erkennt man die Kontinuität mit dem Umfeld und mit den Zeichen der neuesten Architektur.

Ausstellung Eduardo Souto de Moura - Wettbewerbe 1979-2011

04-10-2012

Ausstellung Eduardo Souto de Moura - Wettbewerbe 1979-2011

Anlässlich des CERSAIE wird in der Nationalen Gemäldegalerie von Bologna eine Ausstellung über den portugiesischen Architekt Eduardo Souto de Moura eröffnet.

Kaufhaus Selfridges. Future Systems. Birmingham. 2003

05-07-2007

Kaufhaus Selfridges. Future Systems. Birmingham. 2003

In Birmingham hat der Bau des Einkaufszentrums Selfridges zwei verschiedenen, sich aber ergänzenden Zielen entsprochen: Ein städtisches Wahrzeichen zu schaffen, dass die Aufmerksamkeit der Bürger und der Touristen auf sich zieht und die Identität einer Marke zu stärken, die sich heute in dem Bilder dieser außerordentlichen Baukunst reflektiert.

Erweiterung der Universität Luigi Bocconi, Grafton Architects

29-12-2005

Erweiterung der Universität Luigi Bocconi, Grafton Architects

Grafton Architects ist das Architekturbüro, das das Projekt für die Erweiterung der Universität für Wirtschaftswissenschaften Luigi Bocconi von Mailand entworfen hat.

Kai von Ravenna,<br> Antonio Citterio

15-02-2005

Kai von Ravenna,
Antonio Citterio

Eine künstliche Holzdüne, eine Schnecke aus weißem Fiberglas, ein weitläufiger Raum mit Bänken, Café, Kiosken: das ist der neue Kai "Molo Guardiano" der Marina von Ravenna, entworfen von Antonio Citterio für die Neugestaltung des Bereichs.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×