Tag Piranesi Prix De Rome

An Benedetta Tagliabue Büro EMBT den Preis für das Lebenswerk Piranesi Prix de Rome

16-03-2020

An Benedetta Tagliabue Büro EMBT den Preis für das Lebenswerk Piranesi Prix de Rome

Die Architektin Benedetta Tagliabue erhält den Preis für das Lebenswerk Piranesi Prix de Rome, stellvertretend für das mit Enric Miralles gegründete Architekturbüro EMBT. Die Ankündigung erfolgte am 18. Februar 2020 durch Beschluss des wissenschaftlichen Ausschusses des Piranesi Prix de Rome in Zusammenarbeit mit der Kammer der Architekten, Landschaftsarchitekten, Planer und Denkmalpfleger von Rom und Provinz.

Alberto Campo Baeza Piranesi Prix de Rome und Ehrendoktorwürde

19-03-2018

Alberto Campo Baeza Piranesi Prix de Rome und Ehrendoktorwürde

Der spanische Architekt Alberto Campo Baeza hat kürzlich zwei neue Anerkennungen erhalten, den Piranesi Prix de Rome für das Lebenswerk 2018 und die Ehrendoktorwürde der San Pablo CEU University von Madrid.

Yoshio Taniguchi wird mit dem Piranesi Prix de Rome ausgezeichnet

17-03-2016

Yoshio Taniguchi wird mit dem Piranesi Prix de Rome ausgezeichnet

Der von der Accademia Adrianea di Architettura e Archeologia gestiftete und von wichtigen Einrichtungen und Unternehmen, wie Graniti Fiandre unterstützte "Piranesi Prix de Rome" wird am 18. März an den japanischen Architekten Yoshio Taniguchi verliehen, der bei dieser Gelegenheit seine erste Lectio Magistralis in Italien halten wird.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter