Tag Mathias Klotz

Mathias Klotz

20-08-2019

Mathias Klotz

Der chilenische Architekt Mathias Klotz (Viña del Mar, 1965) ist einer der führenden Vertreter der modernistischen Bewegung.

Casa Klotz, Playa Grande de Tongoy, 1991

26-04-2007

Casa Klotz, Playa Grande de Tongoy, 1991

Ort: Playa Grande, Tongoy, ChileArchitekt: Mathias KlotzAuftraggeber: Isabel GermainBodenfläche: 5.700 m²Bebaute Fläche: 99 m²Bauweise: Ballon FrameBaujahr: 1991

Pizarras Ibericas in Santiago, Chile, Mathias Klotz

26-04-2007

Pizarras Ibericas in Santiago, Chile, Mathias Klotz

Projektant: Mathias Klotz GermainKunde: Pizarras Ibericas S.A.Ort: Huechuraba - Santiago (Chile)Bauende: 1997Zweckbestimmung: Betriebs- und Verwaltungssitz der Firma Pizarras IbericasMaterialien: Schieferstein, Glas, Stahl, Holz, Stahlbeton

Sebastian Irarrazaval Delpiano (mit  Guillermo Acuña Rivas) <br> drei Chilenische Häuser

26-08-2002

Sebastian Irarrazaval Delpiano (mit Guillermo Acuña Rivas)
drei Chilenische Häuser

Im kürzlich für Floornature von Marco Casamonti realisierten Interview erklärte Mathias Klotz - der momentan bekannteste und meistveröffentlichte der jungen chilenischen Architekten - die Eigenart der Architektur seines Landes mit der Synthese zwischen dem Erbe der Modernen Bewegung und der Aufmerksamkeit für konstruktive Techniken und traditionelle Materialien, in Einklang mit der außerordentlichen Schönheit einer Landschaft, deren Großartigkeit er bewunderte, deren Zerbrechlichkeit er aber zugleich unterstrich.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter