1. Home
  2. Tag
  3. Glas

Tag Glas

BAK: Haus für Architekten in Ituzaingó

10-10-2012

BAK: Haus für Architekten in Ituzaingó

Ausgehend von den traditionellen Materialien der südamerikanischen Architektur, Tragwerk aus Beton und Details aus Holz, hat das Büro Bak ein Wohnhaus für Architekten in der Provinz Buenos Aires, geschaffen und dabei die Sicherheitsanforderungen mit den räumlichen Notwendigkeiten kombiniert, zu denen auch die Einbindung der Natur in die häusliche Landschaft gehört.

Kuma: Asakusa Culture Tourist Information Center

03-10-2012

Kuma: Asakusa Culture Tourist Information Center

Indem er die Seele des Stadtviertels Asakusa in Tokio erneuert, gestaltet Kengo Kuma eine Turmarchitektur, die aus der Schichtung vieler Häuser in traditioneller Form realisiert zu sein scheint. Das Holz definiert die Fassaden und spielt damit auf die japanische Bautradition an, die hier in zeitgenössischer Sichtweise neu aufgelegt wird.

Jean Paul Viguier & Associés, Wolkenkratzer Maroc Telecom Headquarters

02-10-2012

Jean Paul Viguier & Associés, Wolkenkratzer Maroc Telecom Headquarters

Das Architekturbüro Jean Paul Viguier & Associés aus Paris hat den Zentralsitz von Maroc Telecom in Rabat gestaltet: Ein Wolkenkratzer aus Glas und Stahl.

Naf architect: Haus aus wiederbenutztem Zement

19-09-2012

Naf architect: Haus aus wiederbenutztem Zement

Unter Bezugnahme auf die spontan am Strand und an Flussufern errichteten Häusern, verwendet das Ferienhaus in Etajima, Japan, entworfen von Tetsuya Nakazono von naf architect & design Zementblöcke, die aus dem Abfall der Baustoffproduktion stammen. So kann also auch aus nicht recycelbaren Materialien ein nachhaltiges Werk entstehen.

Odile Decq, Phantom Restaurant Opéra Garnier

17-09-2012

Odile Decq, Phantom Restaurant Opéra Garnier

Einweihung und Eröffnung des Restaurants der Opéra Garnier – der Entwurf der Architektin Odile Decq hat es zu neuem Leben erweckt.

Marco PIVA, INTERIOR DESIGN am Comer See

13-09-2012

Marco PIVA, INTERIOR DESIGN am Comer See

Die Suche nach der Harmonie mit dem natürlichen Umfeld als Leitgedanken des Interior Design des Büros Marco Piva für ein Einfamilienhaus am Comer See.

J. D. Santos: Wassermuseum in Lanjarón

12-09-2012

J. D. Santos: Wassermuseum in Lanjarón

Die Umgestaltung eines ehemaligen Schlachthofs in Lanjarón, in Südspanien, wird zur Gelegenheit, dem Wasser als Touristenattraktion in einer Gegend mit vielen Kurorten eine Hommage zu widmen. Juan Domingo Santos hat den Entwurf für das Wassermuseum gestaltet und dabei die Industriearchitektur den Ausstellungsbedürfnissen angepasst, ohne dabei den Wert als Zeitzeugen zu verlieren, den das Originalwerk mit seinen Materialien bewahrt.

NL Architects, Siemens-Gebäude, Holland

05-09-2012

NL Architects, Siemens-Gebäude, Holland

Das holländische Architekturbüro hat vor Kurzem das für Siemens in Henegelo errichtete Bauwerk präsentiert, für das es den 2009 ausgelobten internationalen Wettbewerb gewonnen hatte.

  1. <<
  2. 41
  3. 42
  4. 43
  5. 44
  6. 45
  7. 46
  8. 47
  9. 48
  10. 49
  11. 50
  12. 51
  13. 52
  14. 53
  15. 54
  16. 55
  17. 56
  18. 57
  19. >>
×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter