Tag Facciate Ventilate

Die hinterlüftete Fassade: Gestalterische Freiheit und Energieersparnis

02-10-2012

Die hinterlüftete Fassade: Gestalterische Freiheit und Energieersparnis

Die Architektur besitzt in ihrer externen Hülle eine der wichtigsten Ausdrucksmöglichkeiten. Die zeitgenössische Antwort auf diese gestalterische Anforderung findet man in der hinterlüfteten Fassade aus Feinsteinzeug.

Eduardo Merello Godino, Centro Médico y de Bienestar Milenium

05-06-2012

Eduardo Merello Godino, Centro Médico y de Bienestar Milenium

Active Clean Air & Antibacterial Ceramic™ ist die gestalterische Materie für ein Krankenhaus in Spanien, die beweist, wie eine hinterlüftete Fassade mit Keramikmodulen beim passiven Schutz und bei der Verringerung der umweltverschmutzenden Substanzen hilft.

Keramik bei der Außengestaltung und Umweltqualität

29-03-2011

Keramik bei der Außengestaltung und Umweltqualität

Die neue Architektur erzählt auf der Fassade vom Ort und von der technischen und gestalterischen Güte und Active Clean Air & Antibacterial Ceramic™ ist ein Beispiel für Verkleidungen, die ihr all das ermöglichen.

Neue Büros für ein neues Viertel in Rom

10-02-2011

Neue Büros für ein neues Viertel in Rom

Das Zerlegen und Kombinieren der Körper zusammen mit der Wahl der Materialien wie Glas für das Licht und die Keramik der hinterlüfteten Fassaden für mehr externe Strapazierfähigkeit und Dämmung – so gestaltet das Büro proArch bcd die erste der neuen Dienstleistungsarchitekturen des Stadtviertels Mezzocammino von Rom.

New Twins vibriert in Sandsteingelb

21-09-2010

New Twins vibriert in Sandsteingelb

Die Aktualität einer Marke findet sich in einem Image wieder, mit dem sie sich ihrem Publikum präsentiert. Im neuen Werk von Avio lesen die Verkleidungen und Fußböden von FMG Fabbrica Marmi e Graniti die Identität und symbolisieren das dynamische Antlitz der Produktion von Calzedonia.

Verkleidungen ohne Richtung

24-03-2010

Verkleidungen ohne Richtung

Die Oberflächen – architektonische Elemente, die banal als horizontal und vertikal gedacht werden – spielen in der Geschichte der Wahrnehmung eine wichtige Rolle, da sie die Architektur bedecken und deren räumliche Wahrnehmung steigern.

Bo:X, ein Stadttor mit hinterlüfteter Fassade

08-03-2010

Bo:X, ein Stadttor mit hinterlüfteter Fassade

Das Projekt des Einkaufszentrums Bo:X in Stockholm betont die Lebendigkeit seines Inhalts anhand des bewegten Musters der Frontseiten, die sich durch die hinterlüftete Fassade von Iris Ceramica auszeichnen.

  1. <<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. >>

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×