23-08-2002

Tadao Ando - Haus in Chicago

Tadao Ando,

Pavillons, Bar, Landschaft, Sport & Wellness,

Modern,

Normalerweise sind die Landschaften, in denen der große japanische Meister Tadao Ando seine Projekte macht, durch einen natürlichen Kontext von großer Schönheit und Prägnanz gekennzeichnet, in den sich seine Architekturen mit harmonischer, schöpferischer Eleganz einfügen.



Tadao Ando - Haus in Chicago Der dadurch entstehende Raum findet seine Inspiration eindeutig sowohl in der zeitgenössischen japanischen Architektur als auch in den Realisationen des großen Meisters der Modernen Bewegung Mies van der Rohe: die großen, auf das Wasser gerichteten Fenster sowie die Hinwendung zum Inneren des Projektes scheinen dem berühmten Pavillon von Barcelona des deutschen Meisters die Ehre erweisen zu wollen, auf den auch die Verwendung eines vornehmen Materiales wie Marmor zu verweisen scheint, der die Fassaden und das Portal verkleidet.
Der Abschottung des Gebäudes gegen die Stadt stellt sich also das beharrliche Spiel mit Transparenzen des Innern gegenüber, sowohl in Richtung des Gartens als auch der restlichen Innenräume: die visuellen Schnittpunkte zwischen den Wohnungsvolumen vermitteln faszinierend und ruhig ein Gefühl von Nähe, die die Trennung in Wohnung des Besitzers und Gästewohnung von jeglicher unangenehmer Vermengung befreit.

Das Endresultat scheint zu bestätigen, was Tironi zusätzlich zur Architektur des japanischen Meisters bemerkt hat: "(...) eine vertiefte Studie zum Licht und zur Entmaterialisierung der Mauern, um eine außerordentlichen Dichte räumlicher Erfahrung zu erhalten. (...)Andos tiefe Meditation zur Sakralität des Raumes, auch wenn sie direkt von der japanischen Tradition gespeist wird, erneuert radikal die Art, mit der die japanischen Architekten bis jetzt die Beziehung zwischen moderner Sprache und lokaler Tradition aufgefasst haben.(...) Im Hintergrund dieses dem Inneren zugewandten Weges finden wir auch Momente der Verdichtung bestimmter Themen, wie demjenigen (...) der horizontalen Linie als Vertiefung im Boden, der dem Alltäglichen zugestandenen Feierlichkeit oder der als Abstufung von Schichten verstandenen Umfriedung .(...)".
Oder, wie es Ando selbst einfacher erklärt: "Lieber als an die Formen halte ich mich an geistige und emotionale Inhalte".

Elena Franzoia

TADAO ANDO ARCHITECTS & ASSOCIATES
5-23 Toyosaki 2- Chome
Osaka 531-0072
Japan
tel. + 81.6.6375.1148
fax + 81.6.6374.6240

Links:
www.archinfo.it
www.archinform.net

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter