12-07-2006

Sprungschanze, Zaha Hadid. Bergisel (Österreich). 2002

Zaha Hadid Architects,

Innsbruck, Österreich,

Sport & Wellness,

Glas, Zement,

Ganz in der Nähe von Innsbruck, auf dem Bergisel, wurde im September 2002 die neue Skisprungschanze eingeweiht, errichtet nach einem Projekt von Zaha Hadid, die den im Jahr 1999 ausgelobten internationalen Wettbewerb gewonnen hatte.



Sprungschanze, Zaha Hadid. Bergisel (Österreich). 2002 Die Arbeit, die zu einem weitläufigen Sanierungsprojekt des für Sport und Wettkämpfe bestimmten Geländes gehört, wurde notwendig, da die alte Sprungschanze, die nicht mehr den aktuellen Standards entsprach, ersetzt werden musste.
Es handelt sich allerdings nicht um eine einfache Umgestaltung, da die von Frau Zaha Hadid entworfene Architektur ein markantes Zeichen in der Landschaft gesetzt hat, als nicht zu übersehende "Landmarke", selbst nicht in der malerischen verschneiten Landschaft des Bergisel und der umliegenden Täler.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter