06-03-2006

Sport- und Wellness-Zentrum Dima Wellness

Bar, Sport & Wellness, Buros,

Holz, Grün,

Ort: Ortschaft Nuova Florida, Ardea (RM) - Italien
Auftraggeber: Gruppo Di Mario
Planer: G7 Architetti Associati: Ena, Negri, Postano de Vincentiis
Mitarbeiter: Silvia Verde, Elena Nespeca, Andrea Magli, Alfredo Dusmet
Klimaanlagen: Ing. Guido Guida
Elektroanlagen: Ing. Romolo Caroni
Tragwerk: Ing. Giorgio Cortesi
Planungsjahr: 2003 - 2004
Baujahr: 2004
Ausführendes Bauunternehmen: Dima Costruzioni S.p.A.



Sport- und Wellness-Zentrum Dima Wellness Als Verbindungselement zwischen den verschiedenen Volumen, aus denen die Struktur besteht, fungiert der Unterbau aus Holz, der auch dazu beitragt, das Werk in einem Ort am Meer zu lokalisieren. Die Aktivitaten sind auf drei Etagen verteilt.
Im Erdgeschoss befinden sich die Gemeinschaftsraume, die Rezeption mit den dazu gehorenden Buros, die Bar und die vertikalen und horizontalen Verbindungen. Hier liegen auch das Schonheitszentrum und die Umkleideraume, von denen aus man zum Schwimmbad und zum Thermalbereich gelangt.
Der Raum fur Kardio-Fitness und Isotonik liegt hingegen im ersten Stock und hat ein gro?es Glasfenster, das die Hauptfront des Gebaudes markiert und dabei die Tatigkeit des Zentrums nach au?en tragt. Im Souterrain sind vier gro?e Fitnessraume angeordnet, in denen Aerobik, Spinning und Rowing angeboten wird, also Tatigkeiten, die keines Tageslichts bedurfen.
Eine komplett verglaste Treppe und ein Aufzug gewahrleisten die Verbindung zwischen den verschiedenen Etagen. Drei Hofe bereichern das Zentrum um ebenso viele Raumlichkeiten und bieten vor allem Gelegenheit, um sich dort aufzuhalten, zu entspannen und Leute kennen zu lernen.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter