09-01-2006

Solare, The Lean Linear City
Paolo Soleri,China, 2005

Paolo Soleri,

Cina,

Solare, The Lean Linear City ist das Projekt von Paolo Soleri für das China des neuen Jahrtausends und entsteht aus dem Willen, eine Alternative zu einigen der kritischen Situationen des ehrgeizigen Entwicklungsprogramms zur Entwicklung und urbanen Umwandlung des asiatischen Landes anzubieten.



Solare, The Lean Linear City<br> Paolo Soleri,China, 2005 Mit diesem Projekt zeichnet Soleri einen Vorschlag, der die Phanomene der Ubervolkerung, der Umweltverschmutzung und der Deformation der gro?en amerikanischen Metropolen vermeiden will.
China scheint dabei zu sein, sich einige der falschen und schadlichen Haltungen einer gewissen westlichen Wohnkultur zu eigen zu machen und Solare mochte eine mogliche Losung aufzeigen. Kein Traum, kein visionares Projekt, sondern eine konkrete und realisierbare Idee, die sich an den Werten der Nachhaltigkeit orientiert, am Respekt vor der Umwelt und fur sich selbst, fur die Gemeinschaft, zu der man gehort.

"We are pursuing a rainbow here. But the rainbow is always receding from the beholder and we'll never catch up. The American Dream turns out to be a materialistic nightmare. (...) We are living in a dream that is not sustainable. Resources will be depleted, and families are breaking down from isolation. We have to realize how dangerously we are living", erlautert Soleri. "When you take a nation of billions and see them moving into this dream, what happens will be colossal in impact. We have to understand better what our needs are."

Den Gebrauch des Autos beschranken, die Energieverbrauch rationalisieren, eine gesunde Beziehung zwischen Grunflachen und bebauten Flachen schaffen, das Konzept der stadtischen Gemeinschaft gegen die Isolation verbreiten ? das sind einige der Grundsatze, auf denen Soleri aufbaut, das Paradigma der Notwendigkeit eines immer dringender werdenden Richtungswechsels hin zu Verhaltensweisen und Stadtmodellen, die auf die Ruckgewinnung des Sinnes der Beziehung zwischen Mensch und der Erde zielen, auf der wir Gast sind.

Francesca Oddo

Paolo Soleri in China
www.arcosanti.org

Fotos von Dennis Gerigk und Cosanti Foundation

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter