19-11-2019

Sketch Architects Hindmans Road House London

Sketch,

Simon Maxwell,

London,

Ville,

Das neue Haus an der 30 Hindmans Road in East Dulwich, in Southwark, Südost-London, ist ein zeitgenössisches Gebäude, das sich harmonisch in den Wohnkontext der Straße einfügt. Das Projekt wurde von Sketch Architects entworfen, einem jungen Londoner Architekturbüro, das 2010 von den Architekten Neil Gaskin und Will Dewar gegründet wurde.



Sketch Architects Hindmans Road House London

In East Dulwich, im Londoner Stadtteil Southwark, im Südosten der Stadt, hat Sketch Architects ein neues Wohnhaus entworfen, das ein bisher wenig wertvolles Gebäude durch einen Neubau mit drei unabhängigen Wohnungen ersetzt. East Dulwich ist eine Gegend, die relativ nah am Zentrum Londons liegt, mit wenigen Eigentumswohnungen und Häusern für kleine Familien, eine ruhigen Wohngegend mit attraktiven Gebäuden aus verschiedenen historischen Epochen. Das Projekt von Sketch Architects an der 30 Hindmans Road, fügt sich harmonisch in diese angenehme Dorfatmosphäre ein.
Sketch Architects ist ein junges Londoner Architekturbüro, das 2010 von den Architekten Neil Gaskin und Will Dewar gegründet wurde. Gemeinsam haben die beiden Architekten zahlreiche Projekte realisiert, bei denen Nachhaltigkeit und ein verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt als integraler Bestandteil jedes Projekts und Grundlage für gutes Design stets berücksichtigt wurden.
Kriterien, die auch bei der Planung des neuen Hindmans Road House eine Rolle spielten. Die Architekten haben tatsächlich ein thermisch und energetisch sehr effizientes Gebäude geschaffen.

Der von Sketch Architects entworfene Neubau nutzt das Entwicklungspotenzial des Geländes voll aus. Das bestehende Haus war auf dem Grundstück nicht gut positioniert und kleiner als die benachbarten Gebäude. Die Form des Neubaus maximiert die innere Hülle und minimiert gleichzeitig die optische Beeinträchtigung der angrenzenden Wohnungen. Auf der Rückseite ist das neue Volumen durch Terrassen gegliedert, die es ermöglichen, das Haus von den benachbarten zu distanzieren. Der Abstand zu den anderen Baukörpern ist auch eine gute architektonische Entscheidung, um eine größere Helligkeit im Inneren zu erreichen. Das Innenarchitekturprojekt zielt in der Tat darauf ab, Räume zu schaffen, die in natürliches Licht getaucht sind. Ein Ergebnis, das durch die Verwendung von hellen Farben für Oberflächen, Böden und Wände erreicht wird, vor allem aber durch die Fenster, die größer als normal sind und auch einen weiten Panoramablick nach außen ermöglichen.
Das neue Hindmans Road House nimmt die Größen- und Volumenproportionen benachbarter Gebäude auf, sieht aber sofort wie ein zeitgenössisches Gebäude aus. Die Architekten haben traditionelle Materialien wie Ziegel gewählt, aber mit viel Liebe zum Detail zeitgemäß eingesetzt. Die Textur des Mauerwerks zum Beispiel wurde entworfen, um der Fassade Tiefe zu verleihen und ist zu dem Element geworden, das das Gebäude mehr als jedes andere charakterisiert. Die Architekten arbeiteten eng mit den Bauarbeitern zusammen, um jedes Problem zu lösen und jedes Detail davon, einschließlich der Fensterlaibungen und Fensterdetails, sorgfältig zu entwerfen.
Andere Schlüsselelemente, die sich an der Tradition orientieren, aber in Materialien und innovativen Lösungen im Gebäude vorgeschlagen werden, sind das Dach und Verkleidung aus Zinkblech, die von den grauen Schieferziegeln inspiriert ist, die in den nahe gelegenen viktorianischen Gebäuden verwendet werden. Zinkverkleidungen wurden auch in den großen, eleganten Fenstern der Fassaden verwendet, wieder einmal wurde ein Traditionselement wie die verputzten Bugfenster in den nahegelegenen Gebäuden neu interpretiert und in einer aktuellen Version vorgeschlagen. Das Ergebnis ist ein Haus mit einem unverwechselbaren und doch vertrauten Erscheinungsbild, das sich harmonisch in den Wohnkontext der Straße einfügt, aber nicht auf sein zeitgenössisches Erscheinungsbild verzichtet.

(Agnese Bifulco)

Images courtesy of Sketch Architects, photo by Simon Maxwell

Design Team: Architect: Sketch Architects Ltd www.sketch-london.co.uk
Engineer: Packman Lucas Ltd https://packmanlucas.co.uk/
M&E: BOCCA Consulting
Contractor:
Contractor: Summit Group Building Company https://sgbc.co.uk/
MVHR Installers: Parkerr Contracting & Installation Limited
Brick: Mystique by Traditional Brick and Stone
Windows, Rooflights and Glass Balustrades: MDM Glass Ltd
Photographer: Simon Maxwell https://simoncmaxwell.photoshelter.com/index


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×