29-12-2009

Showrooms von Nusco Porte

Nicola Litto,

Neapel,

Unternehmen, Ausstellungsraum,

Metall, Glas,

Ariostea,

Das Projekt des neuen Showrooms von Nusco Porte, das den Kunden und denjenigen, die die Produkte und die Qualität der Gruppe kennenlernen möchten, gewidmet ist, basiert auf der Idee, einen emotional wirkungsvollen Bereich zu schaffen, der einerseits die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht, sich auf einfache Weise in seiner Erinnerung festsetzt und somit den ausgestellten Produkten die angemessene Beachtung schenkt, und andererseits die maximale Sichtbarkeit zum Außenbereich dank der Außenhaut des Gebäudes, die sich vollständig aus Fensterfronten zusammensetzt, unterstreicht.



Showrooms von Nusco Porte Die Herausforderung, der sich der Architekt Nicola Litto stellte, war, die “gewöhnliche” Idee eines Ausstellungsbereiches zu überholen, das Produkt hervorzuheben und die Besonderheit aufzuwerten, ohne den gesamten Rahmen zu banalisieren. Seine Absicht bestand darin, ein elegantes und wertvolles Umfeld zu schaffen, um dem Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, seine Entwicklung in der Planung und der Betriebsorganisation sowie die Fähigkeit zu vermitteln, Produkte ohne ästhetische und größenbedingte Auflagen zu realisieren.

Das durch seine Erfahrung gestärkte Unternehmen Nusco war demnach in der Lage, dem Planer die erforderlichen Hinweise zu geben, die heute den Leitfaden der architektonischen Entscheidungen bilden: Schlichte und stilvolle Formen, Komfort für den Kunden, Realisierung von Rundgängen, auf denen die Produkte begutachtet und das Interesse angeregt werden.
Deutlich zum Ausdruck kommen diese Anforderungen in der Wahl des schwimmenden Fußbodens der Kollektion Universe von Ariostea und der Zwischendecken aus Gipskarton zur Verdeckung der technologischen Anlagen, der auf den Fußboden aufgesetzten Gipskartonwände, in die die Innentüren und die externen Fenster und Türen eingebaut werden, sowie eines energiesparenden Beleuchtungssystems (es wurden Halogendampflampen von 20 W verwendet).

Das Ergebnis ist ein Bereich, der mit eleganter Einfachheit untereinander verbundene Funktionen aufnehmen kann: Die Raumverteilung wird neben der Produktausstellung auch von einem runden Empfangsbereich, den von Glaswänden begrenzten Büros im Minimalstil, dem Café und einem Gesellschaftsraum charakterisiert, in dem auf “entspannte” und behagliche Art Kontakte gepflegt werden können, und bietet die Möglichkeit, je nach Erfordernis Umgestaltungen vorzunehmen, ohne die Struktur vollkommen abändern zu müssen.
Im Bereich der Materiale entwickelte sich die Wahl der Doppelböden Night Blue in der Ausführung High Honed der Kollektion Universe von Ariostea aus der Notwendigkeit heraus, einen Bereich zu realisieren, der aufgrund seiner besonderen Eigenschaften im Laufe der Zeit auf flexible und abänderbare Weise eingesetzt werden kann. Eine Möglichkeit, die durch die Versetzbarkeit der freiliegenden Anlagen oder die Qualität der Leistungen und der Ästhetik, die sich der vorgesehenen Nutzung ausgezeichnet anpassen, gegeben ist.
Auf diese Weise wurde das Bedürfnis des Kunden nach einem Material, das den technologischen Eigenschaften, wie mechanische Beständigkeit und Verschleißfestigkeit entspricht, leicht zu reinigen ist und die ästhetische Qualität für den Ausstellungsbereich garantiert, in dem insbesondere das ausgestellte Produkt hervorgehoben werden soll, zufrieden gestellt.
In diesem Sinn erfüllen die Materiale Ariostea voll und ganz die Anforderungen an die Lärmreduzierung, die Verschleißfestigkeit unter Berücksichtigung der durchströmenden Menschenmenge und die Eleganz des Materials, die den Besucher auf den Rundgängen durch die Ausstellung begleitet.

NUSCO porte Spa
www.nuscoporte.com
S.S. 7 bis, km 50,500
80035 Nola (NA), Italy
Tel 081 512 2234
Fax 081 512 2640


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×