01-04-2014

Serpentine Gallery: Smiljan Radic gestaltet den neuen Pavillon 2014

Ai Weiwei, Peter Zumthor, Alvaro Siza, Sou Fujimoto, MVRDV, Eduardo Souto de Moura,

London,

Sport & Wellness, Pavillons, Halle,

Der neue Pavillon 2014 der Serpentine Gallery wird vom chilenischen Architekten Smiljan Radic gestaltet.



Serpentine Gallery: Smiljan Radic gestaltet den neuen Pavillon 2014

Smiljan Radic ist der 14. Architekt, welcher der Einladung der Serpentine Gallery für die Gestaltung des temporären Pavillons folgt. Die Struktur wird in den Londoner Kensington Gardens in der Nähe des Eingangs zur Serpentine Gallery realisiert und wird die Events der Sommersaison vom 24. Juni bis zum 19. Oktober 2014 beherbergen.

Die Liste der international bekannten Architekten, die den Pavillon seit dem ersten Ereignis im Jahr 2000 – entworfen von Zaha Hadid realisiert hat, ist lange und umfasst MVRDV, Alvaro Siza + Eduardo Souto de Moura, SANAA, Peter Zumthor, Herzog & de Meuron + Ai Weiwei bis Sou Fujimoto, dessen Pavillon des Jahres 2013 einer der am meisten besuchten in der Geschichte der Initiative war.
Wie beim Vorgängerprojekt vonSou Fujimoto hat auch der Pavillon von Smiljan Radic eine rundliche Struktur.
Eine gebogene transluzente Form, die an eine riesige Muschel erinnert, die auf großen Bruchsteinen ruht. Nachts wird diese halbtransparente Hülle von bernsteinfarbenem Licht erleuchtet und somit zu einer Attraktion für die Passanten.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Smiljan Radic
Ort: London, UK
Images courtesy of Serpentine Galleries

http://www.serpentinegalleries.org/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×