20-10-2004

Sanierung und Renovierung des Theaters Metropol
Tarragona
1992-1995. Josep Llinàs

Josep Llinàs,

Spanien,

Theatres,

Erholung/Restaurierung,

Die Sanierung eines Projekts, das bereits ursprünglich eine Arbeit an einer vorhandenen Struktur war, die obendrein das Werk verschiedener Architekten ist, ist noch schwieriger als eine Arbeit, die einem Autor zugeschrieben wird und daher sich einfacher interpretieren lässt.



Sanierung und Renovierung des Theaters Metropol<br>Tarragona<br>1992-1995. Josep Llinàs Leitfaden der Sanierung des spanischen Architekten war die Respektierung des vorhandenen Werks, sowohl bei den neuen Arbeiten als auch bei den Eingriffen an dem Teil, der bereits so umgewandelt war, dass keine Spur vom Geiste Jujols zu finden war.
Hier hat Llinas beschlossen, alle die Elemente zu eliminieren, die das anfangliche Gebaude verandert hatten, um zu versuchen, zur ursprunglichen Idee von Jujol zuruckzukehren, auch anhand der Neuauflage von Dekorelementen, die das Wasserthema behandeln.
Eine Arbeit zwischen Unentschlossenheit, schwierigen Entscheidungen, Modellen und standigen Kontrollen der wenigen verfugbaren Bilder. Eine Arbeit, die nicht ohne die gro?e Bescheidenheit und Sensibilitat von Josep Llinas hatte ausgefuhrt werden konnen.

Anna Calvanese

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter