27-05-2004

Rowing Center in Genua Pra

Enrico Pinna, Diego Zoppi,

Genua,

Sport & Wellness,

Stahl, Holz,

Das Rowing Center von Pra hat einen eindeutigen Bezug zum Wasser: zwei Gebäude in der Form umgestülpter Kiele stehen auf einem Grundstück, das auf den Start- und Ankunftskanal der Boote ausgerichtet ist und beherbergt ein Rudersportzentrum.



Rowing Center in Genua Pra Das Rowing Center von Pra hat einen eindeutigen Bezug zum Wasser: zwei Gebaude in der Form umgestulpter Kiele stehen auf einem Grundstuck, das auf den Start- und Ankunftskanal der Boote ausgerichtet ist und beherbergt ein Rudersportzentrum.Das Grundstuck mit einer Flache von 3.000 Quadratmetern gehort zur so genannten "Respektzone" von Pra, einer Gegend, die von der Stadtverwaltung als mit der Seefahrt verbundener Spiel- und Sportort bestimmt wurde.
Dieser Streifen ist durch kunstliche Aufschuttung eines Strands geschaffen worden. Dadurch wurde das Bodenniveau auf 4,50 m uber den Meeresspiegel gebracht, wobei das Terrain zur Felskuste auf 1,60 m Hohe uber Normalnull, sanft abfallt.
Das Gebaude, das Enrico Pinna und Diego Zoppi fur die Stadt Genua entworfen haben, ist vor knapp einem Jahr beendet worden. Die Struktur ist komplett aus Holzlamellen und besteht aus zwei getrennten Korpern, die nur unterirdisch miteinander verbunden sind. Jeder Block hat eine bestimmte Funktion: das Sudgebaude ist dem Sport gewidmet, das Nordgebaude dient Reprasentationszwecken.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter