14-09-2010

Rome City Vision Experience

Rom,

Unternehmen, Bar,

Feinsteinzeug,

Forum,

GranitiFiandre nimmt am Projekt Rome City Vision Experience teil, das am 21. September im Architekturhaus von Rom, Sitz des Verbands der Architekten, Landschaftsplaner und Denkmalpfleger von Rom und dem Landkreis startet.



Rome City Vision Experience

Das Projekt Rome City Vision Experience startet am 21. September mit der Lectio magistralis des Architekten Juergen Mayer H. an dem auch Andrea Bartoli, Mazen fur Kunst und Architektur der Gegenwart; Alessandro Orsini romischer Architekt in New York und Granitifiandre, Unternehmen, das Feinsteinzeugplatten herstellt, mit dem Produkt ACTIVE teilnehmen. Fur die Kuratoren Francesco Lipari und Vanessa Todaro ist es Zweck des Projekts “eine dauerhafte Werkstatt zu errichten, die ein wirklich aktuelles Konzept der Architektur ausarbeitet, damit die Stadt der Gegenwart und ihr zukunftiges Bild interagieren, um die Skyline der Hauptstadt zu aktualisieren”. Eine Expertengruppe wird den Zustand der Architektur und der Gestaltung von Rom untersuchen und dabei die zeitgenossischen Werke vorschlagen, die als besonders innovativ gelten, sowohl im Hinblick auf die Technik als auch deren Divulgation. Forum, Verlagsinitiativen, Multimedia-Ausstellungen und Ideenwettbewerbe werden die Mittel sein, um die avantgardistische Planung des 21. Jahrhunderts zu vermitteln und daruber zu diskutieren. Im Laufe des Abends findet die Pramierung von Rome City Vision Competition statt, eines Ideenwettbewerbs, an dem 118 Buros aus 22 verschiedenen Landern teilgenommen haben.

www.cityvision-mag.com
www.granitifiandre.it/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter