13-01-2004

Rogers-Hadid-Imagination
Millennium Dome, Halbinsel von Greenwich, London, 1996-1999

Richard Rogers, Zaha Hadid Architects,

London,

Halle,

Der Millennium Dome liegt auf der Halbinsel von Greenwich am Südufer der Themse. Diese Halbinsel ist über 20 Jahre lang nicht benutzt worden: als Eigentum des Unternehmens British Gas wurde das Grundstück von der Firma English Partnership gekauft und saniert.



Rogers-Hadid-Imagination<br> Millennium Dome, Halbinsel von Greenwich, London, 1996-1999 Das Publikum muss interaktiv sein, dank der Fahigkeit der Raumgestaltung, Gedanken zu erwecken. Eben aus diesen Grund ist vorgeschlagen worden, dass die wichtigsten Aussteller Kunstler seien.
Die Notwendigkeit, ein "Kontinuum" zwischen dem Boden, den Wanden und den Decken zu schaffen, hat zur Realisierung eines einzigen durchsichtigen Paneels gefuhrt, das aus Glasfaserschichten besteht, die mit einer Wabenstruktur aus Aluminium verbunden sind.
Analog dazu wurde der Stahlrahmen von Schichten transparenten Materials bedeckt, denen es gelingt, eine ephemere zeitliche Qualitat zu schaffen. Eine der vom asthetischen Gesichtspunkt ehrgeizigsten Ausstellungsbereiche ist die "Journey Zone", ein Pavillon, in dem das Massenphanomen der Reise beschrieben wird.

Seine ungewohnliche Form inspiriert sich in Teilen an der Suche zur Bewegungsdarstellung.

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×