20-08-2013

RLDA, APDS Salon, New Delhi

Sport & Wellness,

Holz, Zement,

Das indische Architekturbüro RLDA hat vor Kurzem einen Schönheitssalon in einem ehemaligen Industriegebäude vollendet.



RLDA, APDS Salon, New Delhi

Für das Interior Design eines Schönheitssalons haben die Architekten des Büros RLDA in New Delhi Holz. Stahl, Wolle und Spiegel als Materialien gewählt und diese in einer Kombination verwendet, die man als handwerklichen Luxus und "industrial chic" bezeichnen kann.

Den Architekten stand ein rechteckiger Raum von rund 650 Quadratmetern zur Verfügung, ein vorher industriell genutzter Raum, wo die Rohre der Klimaanlage und sonstigen Anlagen unverputzt zu sehen sind. Der Raum wurde je nach Funktion und den verschiedenen Behandlungen, die im Salon angeboten werden, mit Zwischendecken und doppelt hohen Abschnitten unterteilt.

Die Installation mit Wollfäden wurden in Zusammenarbeit mit dem Bühnenbildner Sumant Jayakrishnan realisiert und die intuitiven Illustrationen bezüglich der verschiedenen Behandlungen gehören mit zur Innenarchitektur. Das Büro RLDA hat sich um alle gestalterischen Aspekte gekümmert, einschließlich der Möblierung und der Grafik, um den Nutzern ein einmaliges Erlebnis zwischen Kunst und Architektur anzubieten.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: RLDA (principal architect) Rahoul Singh, Lakshmi Chand Singh (design team) Rahoul Singh, Lakshmi Chand Singh, Guneet Thakral
Ort: New Delhi, Indien
Images courtesy of RLDA ph. Asif Khan

http://www.rldastudio.com/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter