04-04-2003

Richard Rogers: Sitz der Fernsehstation Channel 4 in London, 1991-1994

Richard Rogers,

London,

Buros, Abteilungen, Sport & Wellness,

Glas,

Das typische Merkmal der britischen Architektur in den letzten fünfzig Jahren ist die Produktion von Hi-Tech Gebäuden mit beachtlicher Komplexität und Kühnheit: die stete Pflege des Details verbindet sich mit den kontinuierlichen Experimenten mit neuen Materialien insbesondere bei der Entwicklung von Glas und Stahl.



Richard Rogers: Sitz der Fernsehstation Channel 4 in London, 1991-1994 Auf den Fassaden sind Brise-Soleil aus leichtem Metallgitter angebracht, die sowohl als Larmschutz als auch als Regulatoren fur Licht und die Energieeffizienz dienen.
Die beiden Korper sind mit Aluminium verkleidet und scheinen den Rahmen des Eingangs zu bilden, der wiederum von einer konkaven Verglasung markiert wird. Drehturen gestatten den Zugang auf das gro?e Atrium auf ganzer Hohe.
Die geplanten Gebaude sind klassisch rund um den Garten angeordnet und verstarken damit die Stra?enausrichtung in einer Logik, die ganz der der stadtischen Neugestaltung unter Leitung der IBA (Internationale Bauausstellung) in Berlin in den 80er Jahren ahnelt.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter