29-11-2002

Piazza Anzio

Rom,

Fabriken, Sport & Wellness, Ville, Theatres, Schule,

Ort: Anzio, Roma - Italy
Materialien: GranitiFiandre
Kunde: Comune di Anzio
Art der Kreation: Fußbodengestaltung und Sonderbearbeitungen für öffentlichen Ort im Freien



Piazza Anzio Dieser Bereich ist mit den Materialien GranitiFiandre Aveiro und Agata der Serie Granite verkleidet, die künstlerisch mit Wasserstrahl geschnitten sind und eine Zeichnung bilden, die aus menschlichen Figuren besteht, die sich die Hand geben, um dann um die Welt zu "tanzen", die in dem mittleren Fußbodenbelag des Amphitheaters zu sehen ist und aus dem Material der Serie New Marmi und zwar Ambrè, Iria, Rubin und Kimura hergestellt ist.
Das Bild stellt klar die Suche nach der Liebe, nach dem Frieden, nach dem Glück dar und möchte die Gefühle und Beweggründe dessen darstellen, der mit der Realisierung des Werks die Lebensqualität im Stadtviertel verbessern möchte und zugleich die Erinnerung an einen lieben Menschen aufrecht erhalten will, der an diese Werte glaubte.

Entlang der Straßenfront gibt es einen Parkplatz und, von der Straße zurückgesetzt, ein Brunnen mit drei konzentrischen Wannen unterschiedlicher Höhe, in deren Mitte sich ein Zylinder befindet, der aus übereinander liegenden Travertin-Ringen unterschiedlicher Größe besteht, über denen sich Elemente aus Stahl befinden, die sich nach oben verschlingen und auch ohne den zentralen Wasserstrahl eine gute Ästhetik garantieren.
Die nicht mit Platten belegten Bereiche sind mit Grasteppichen angeordnet.
Das Grün besteht aus autochthonen Sorten, insbesondere entlang des Außenumfangs des Amphitheaters, wo sie einen ergänzenden grünen Kranz bilden.

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×