14-11-2011

Perrault, die neue Pferderennbahn von Longchamp

Dominique Perrault,

Paris,

Gaststätten, Sport & Wellness, Pavillons,

Der Entwurf von Dominique Perrault hat den internationalen Wettbewerb für die Realisierung der neuen Pferderennbahn von Longchamp in Paris gewonnen.



Perrault, die neue Pferderennbahn von Longchamp

Der internationale Einladungswettbewerb für die neue Pferderennbahn von Longchamp ist abgeschlossen worden mit dem siegreichen Entwurf des französischen Architekten Dominique Perrault.

In die neue Grundrissgestaltung hat der Architekt jene architektonischen Elemente einbezogen, welche die Identität von Longchamp bilden, nämlich die Tribüne des Pavillons, die Ecuries, sowie natürliche Elemente von besonderem Wert.

Das neue Projekt basiert auf der Definition eines weitläufigen Fußweges, "Les Planches", der sich unter dem derzeitigen Bodenniveau entwickeln wird und der alle Funktionen der Pferderennbahn von Norden nach Süden miteinander verbindet und von Konstruktionen ergänzt wird, die für die eigentlichen Funktionen der Pferderennbahn bestimmt sind (Hallen, Tribünen, Restaurant usw.).

Les Planches sind eine Neuinterpretation der großen Pariser Alleen. Die Platanen, welche die Fußgänger vor der Sonne schützen, werden hierbei durch große Sonnenschirme aus Edelstahlgitter ersetzt, die 5 Meter hoch und 6 Meter breit sind und die von Perrault selbst entworfen wurden.

Die neue Pferderennbahn wird einen neuen Aussichtspunkt an der Seine bilden und die neuen Strukturen gestatten eine Nutzung der Einrichtung auch ohne Pferderennen.

(Agnese Bifulco)


Entwurf: Dominique Perrault
Ort: Paris, Frankreich
Bilder: courtesy of Dominique Perrault Architecture, @ DPA/Adagp

www.perraultarchitecte.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×