30-07-2004

Parfümerien Upim

Hangar Design Group,

Mailand,

Geschaft, Unternehmen,

Design,

Interior Design,

Auftraggeber: Upim - Gruppo Rinascente
Architektur und Interior design: Hangar Design Group
Projektkonzept: Alberto Bovo, Sandro Manente, Moreno De Giorgio
Anfangsdatum des Projekts: 1. Ausgabe November 2001 - 2. Ausgabe Wand-Make up März 2003
Benutzte Materialien von Ariostea: Statuario Venato aus der Kollektion marmi high-tech



Parfümerien Upim Die "Welt" der Parfümerie kennzeichnet sich durch eine punktuelle Ausstellungskontinuität aus, die gleichzeitig den Behälter und die Vitrine dessen darstellt, was ausgestellt ist. Dominierende Farbe ist Weiß, denn diese Farbe nimmt am besten die Zeichen der Kommunikation auf, die die Objekte und die neuen Kriterien des Visual Merchandising besser betonen.
Die architektonische Hülle - weiß glänzend lackiert mit satiniertem Stahl - zeichnet sich durch eine raffinierte geometrische Strenge aus.
Das Weiß der Hängedecken und der Ausstellungsstrukturen wird ergänzt und veredelt durch das leicht zum Grau neigende Weiß mit grauen Sprenkelungen und Maserungen von Statuario Venato aus der Kollektion marmi high-tech von Ariostea, der aufgrund der Schönheit des Materials und wegen der hervorragenden Leistungsmerkmale für den Fußbodenbelag gewählt wurde.
Das Ganze wird sachkundig von einem aufmerksamen und raffinierten Light Design weich gezeichnet und erwärmt und hat einen hohen Kommunikationswert: die Atmosphäre ist verfeinert und alles verbreitet Faszination und Wohlbefinden.
Die sehr innovative Planung und die Aufmerksamkeit, die der Atmosphäre gewidmet wurden, haben die Parfümerie Upim in einen zeitgenössischen und exklusiven Raum umgewandelt, der als dreidimensionaler Ausdruck der Entspannung bezeichnet werden kann.

Andrea Hoff

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter