30-04-2004

Palais der Region Ligurien

Studio CANEPA,

Genua,

Öffentliche Gebäude,

Erholung/Restaurierung,

Ort: Genua, Italia
Bauherr: Fondiaria S.p.A.
Planer: Arch. Maurizio Canepa - Studio CANEPA ASSOCIATI, Genua
Bauunternehmen: Unternehmen C.E.I. S.p.A. und CEMEDILE srl
Projektdatum: 2001-2002
Bauzeit: 2002-2003
Baustellenübergabe: Ende Februar 2003
Mit Fußboden verkleidete Fläche: circa 2250 Quadratmeter



Palais der Region Ligurien Der Bestimmungszweck fur leitende Funktionen, die das Gebaude auch zuvor hatte, wurde beibehalten, dabei wurden neue Arbeits- und Reprasentanzburos geschaffen, die entlang einer internen Verteilungsachse parallel zum Hauptprospekt angeordnet wurden.

Es wurden au?erdem die notwendigen Arbeiten ausgefuhrt, um die architektonischen Barrieren zu beseitigen und es wurden die technologischen Anlagen geschaffen, um optimale Arbeitsbedingungen, Schutz und Sicherheit zu gewahrleisten. Im ganzen Gebaude wurde eine lokal regelbare Klimaanlage installiert, ein verzweigtes Glasfaser-Netzwerk und eine komplexe Anlage zur Alarm- und Brandmeldung.
Der Wille, das formale Gleichgewicht zwischen Vorhandenem und Neuem nicht zu beeintrachtigen, hat auch die Wahl der Materialien und der Endbearbeitungen beeinflusst.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter