05-12-2014

Otxotorena Arquitectos Büros und Hauptsitz COAS

Sport & Wellness, Buros,

Zement,

Das von Otxotorena Arquitectos für die neuen Verwaltungsbüros von COAS entworfene Gebäude ist ein Volumen mit geringen Abmessungen, das die Hanglage des Grundstücks nutzt, um sich auf einer Seite des vorhandenen Parkplatzes einzufügen.



Otxotorena Arquitectos Büros und Hauptsitz COAS

Das von den Architekten des Büros Otxotorena Arquitectos gestaltete Bauwerk entspricht den Anforderungen des COAS, einem Schulkolleg in der Nähe von Bilbao in Loiu, Vizcaya, Spanien.
Die Architekten haben einen Verwaltungssitz mit Büros, Archiv, Elternsprechzimmern und Räumlichkeiten für die Einzel- oder Gruppenarbeit in einem Büro realisiert, das vollkommen von den Bauten für die eigentlichen didaktischen Aktivitäten des Kollegs abgelöst ist.

Das für den Neubau gewählte Grundstück liegt am Rand des vorhandenen Parkplatzes. Hier haben die Architekten ein nicht sehr großes Volumen gestaltet, das sich in das Umfeld einfügt und dabei die natürliche Hanglage des Geländes nutzt. Die Orografie der Gegend gestattet es den Architekten, zwei getrennte Eingänge zu schaffen – einen für die Beschäftigten mit Direktzugang zu den Verwaltungsbüros und ein anderer für die Öffentlichkeit.
Die für den Bau gewählten Materialien – Zement und Backstein – ebenso wie die Form des Gebäudes, stehen in Beziehung zum Bestand des Kollegs.

(Agnese Bifulco)

Architect and Construction manager: Juan M. Otxotorena Elizegi (Otxotorena Arquitectos)
Collaborator architect: Lander Berasategi
Quantity Surveyor: Isabelino Rio
Structure engineering: Alvaro Alberdi
Location: Loiu, Vizcaya, Spanien

Images courtesy of Otxotorena Arquitectos, ph.Rubén Pérez Bescós
www.otxotorenaarquitectos.com


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter