01-07-2004

OMA, Rem Koolhaas
Maison Lemoine, Floirac, France

OMA, Rem Koolhhas,

Frankreich,

Ville, Housing,

Rem Koolhaas hat in Frankreich ein kleines Meisterwerk realisiert, das weltberühmt geworden ist.



OMA, Rem Koolhaas<br> Maison Lemoine, Floirac, France
Das Maison Lemoine realisiert ein komplexes Universum, das formal und räumlich gesehen kontrastierende Gegensätze vereint.
Die Materialkombinationen betonen den wiederkehrenden Dualismus: Zement wird Glas und Aluminium gegenüber gestellt und schafft dabei eine faszinierende strukturelle Zweideutigkeit.
Leere und volle Flächen, Introvertiertheit und Extrovertiertheit bewegen sowohl die Fassaden als auch die Innenräume zusammen mit der gewollten Asymmetrie und werden durch geniale funktionelle und strukturelle Lösungen ermöglicht.
Die Realisierung dieses ausgefallenen Projekts reflektiert die gründlichen Untersuchungen sowohl bezogen auf den Ort als auch im Hinblick auf die Anforderungen der Auftraggeber. Koolhaas und seine Gruppe haben es verstanden, alle bestehenden Grenzen mit einem überraschenden Erfindungsgeist und Kreativität zu überwinden.

Laura Puliti

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter