24-05-2004

Neues Theater Politeama, Catanzaro
Paolo Portoghesi

Paolo Portoghesi,

Catanzaro,

Freie Zeit, Theatres,

Projekt: Teatro Nuovo Politeama - Neues Theater Politeama
Ort: Catanzaro, Italien
Mitarbeiter: F. Squirzina, D. Bianchi, P. Brega, S. Brugnaletti , B. Castagna, M. Checchi, C. Dobbelstein, M. Duffy, R. Franchitti, O. Greco, P. Hule, C. Lomagno, G. Mancarella, E. Montone, B. Palma, G. Pellegrini, F. Tonnarini, R. Vianello.
Tragwerk: F. Portoghesi
Bauzeit: 1988-2002



Neues Theater Politeama, Catanzaro<br>Paolo Portoghesi Der Erkennbarkeit der Elemente entspricht eine komplexe interne Räumlichkeit, die mit dem Einsatz der gebogenen Formen zusammenhängt, die natürlich dynamisch sind und die es gestatten, ständig die Perspektive und den Gesichtspunkt zu wechseln. Dieses Merkmal wird noch durch die Spiele der Reflexe unterstrichen, die von den 300 Lichtpunkten im Saal stammen: der Architekt hat auch das Beleuchtungssystem entworfen, eine Anlage, die aus 4.000 Körpern besteht und die Energie aus einem Schaltschrank zu 15.000 kW bezieht, mit 60 km Stromkabeln.
Ein strahlendes und harmonisches Ganzes: der Zuschauerraum in Samtrot, fünf Reihen mit "Sternen übersäten" Rängen, insgesamt für rund 900 Zuschauer.

Anna Calvanese

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter