14-02-2005

National Marine Aquarium - Plymouth Lacey Hickie Caley

Lacey Hickie Caley,

England,

Museen,

Glas, Stahl,

Von der Kreation der äußeren Formen bis zur Definition des internen Wegs ist die Planung des National Marine Aquarium einer einzigen Inspiration gefolgt: Es sollten die Merkmale der Meeresumwelt und dessen wichtigsten Element, Wasser, heraufbeschworen werden.



National Marine Aquarium - Plymouth Lacey Hickie Caley Unter der Uberdachung wurde die Klimaanlage positioniert um so auch die naturliche Beluftung durch die Oberlichter zu nutzen.
Bei der Planung wurden auch alle Risiken berucksichtigt, die mit Uberflutungsgefahren zusammenhangen und es wurden zahlreiche Untersuchungen zur Einschatzung der geophysikalischen Eigenschaften des Bodens und der Prasenz von Hohlraumen im felsigen Untergrund vorgenommen.

Laura Della Badia

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×