23-02-2004

Mario Cucinella
E-Bo. Bologna

Mario Cucinella Architects MCA,

Bologna, Italien,

Exhibition Center,

Glas,

E-Bo (Esposizione Bologna - Ausstellung Bologna) ist der neue Ausstellungs- und Informationsraum in der Piazza Re Enzo: Die Struktur, die aus zwei riesigen "Tropfen" besteht, entspricht der Anforderung, den Bürgern die Eingriffe zur urbanen Sanierung, Initiativen und Projekte zu präsentieren, die mit dem Territorium verbunden sind.



Mario Cucinella<br> E-Bo. Bologna Auf einer bezogen auf den Fu?boden leicht erhohten Ebene stehend, sind die beiden Elemente in Ellipsenform ihren ganzen Umfang entlang mit einer doppelten Haut verkleidet: die Au?enhaut, aus Laminatglas, ist wie die Geometrie des Gebaudes gebogen; die Innenhaut besteht aus einer Reihe von vertikalen Rohren (Durchmesser 12 cm) aus transparentem Plexiglas.

Die Plexiglas-Rohrstocke sind 542 und werden einzeln von unten mit einem System aus wei?en und hellblauen LED beleuchtet. Jeder der Rohrstocke verfugt uber ein entsprechend konzipiertes Kuhlsystem, um eine Betriebstemperatur von 40?C zu garantieren.
Durch eine Software gesteuert schalten sich die Lichter abwechselnd ein: Tagsuber lasst das Tageslicht die Tropfen vibrieren, nachts erzeugt die Software Dynamik mit einem buhnenwirksamen Effekt.

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×