1. Home
  2. Architekten
  3. Biographie
  4. Mario Cucinella

Mario Cucinella


Biografie

Er hat das Büro Mario Cucinella Architects 1992 in Paris und 1999 in Bologna gegründet.
Sein Wirken hat sich schon immer durch ein spezifisches Interesse für die mit der Landschaftsplanung und Nachhaltigkeit der Architektur verbundenen Themen ausgezeichnet.
Mit diesem Ansatz hat er an großen internationalen Wettbewerben teilgenommen und zahlreiche Anerkennungen erhalten. Im Laufe dieser Jahre hat er Projekte in verschiedenen Maßstäben entwickelt als Realisierung von Gebäude mit unterschiedlichen Bestimmungszwecken, typologische und technologische Forschungen angestellt und Studien zu Umweltstrategien für die Klimakontrolle sowie große städteplanerische Projekte behandelt.

Zu den wichtigsten realisierten Projekten gehören das Sino Italian Ecological Building in Peking, das neue Rathaus von Bologna, der neue Sitz des Istat in Rom, das Koo Lee Institute, Centre for Sustainable Energy Technologies, Ningbo, China; das neue Hauptquartier der Regionalagentur für Umweltschutz ARPA in Ferrara; der MAE - Wanderpavillon des Außenministeriums; der Bahnhof Villejuif-Leo Lagrange der Pariser U-Bahn; den Seebahnhof von Otranto und den Sitz von iGuzzini Illuminazione in Recanati.
Zusammen mit der Architekturplanung beschäftigt sich Mario Cucinella mit der Forschung und der Entwicklung von Produkten des industriellen Design und der Lehrtätigkeit als "visiting Professor" an der Universität von Nottingham. Er hält außerdem regelmäßig Konferenzen in Italien und im Ausland.
Unter den erhaltenen Auszeichnungen der Energy Performance+Architecture Award (Paris, 2005) und der Special Award for the Environment vom Cityscape World Architecture Congress (Dubai, 2005) , der Preis Outstanding Architect 2004 dal World Renewable Energy Congress (Denver, USA) und 1999 den Preis für Architektur an der Berliner Akademie der Künste.

Verwandte Artikel: Mario Cucinella Architects MCA

am häufigsten betrachteten Architekten


Verwandte Artikel

17-06-2019

DEGW von Lombardini 22 Le Village Crédit Agricole Mailand

DEGW, die Abteilung von Lombardini 22, die sich der integrierten Gestaltung von Arbeitsumgebungen...

More...

14-06-2019

Zaha Hadid Architects Al Janoub Stadium Al Wakrah, Qatar

Am 16. Mai wurde das "AL Janoub Stadion" in Al Wakrah, Katar, eingeweiht. Das Projekt von Zaha...

More...

13-06-2019

Danish Architecture Center und BIG Ausstellung FORMGIVING – An Architectural Future History

Das Danish Architecture Center von Kopenhagen eröffnete am 12. Juni die Ausstellung FORMGIVING...

More...



Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×