30-06-2005

Mailand, Die Stadt der Kulturen. David Chipperfield

David Chipperfield,

Mailand,

Museen,

Zement,

Erholung/Restaurierung,

Ergebnis eines von der Stadt Mailand 1999 ausgeschriebenen internationalen Wettbewerbs, zielt das Projekt von David Chipperfield auf die Definition und Neuordnung des ehemaligen Industriegeländes von Ansaldo.



Mailand, Die Stadt der Kulturen. David Chipperfield Dieser Platz wird wie eine gro?e Halle sein, von der aus das Publikum sich zu den verschiedenen Ausstellungsraumen bewegt, doch ist dieser Raum auch zuganglich, ohne notwendigerweise die Museen betreten zu mussen.
Diese Wande, die aus einer doppelten Schicht transluzenten Glases bestehen, enthalten das Umlaufsystem und werden auch als Bildschirme fur Projektionen und fur die Ausstellung der Kollektion des Museums benutzt.

Kennzeichnend ist also fur dieses Projekt au?er der Kreation dieses transparenten ?Herzens? die Entscheidung, den ursprunglichen Charakter der vorhandenen Gebaude zu bewahren, insbesondere die Bestandteile, die mit der industriellen Funktion verbunden sind, wie die Turen und Fenster aus Metall und die Verwendung von Beton auch fur den Fu?boden.
Die architektonischen Losungen zeigen einen hohen Grad an Flexibilitat, so dass die Struktur spateren Anforderungen und Funktionen der verschiedenen Raumlichkeiten angepasst werden kann.
Die Gesamtflache des Eingriffs ist etwa 36.000 Quadratmeter gro?.

Laura Della Badia

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×