29-11-2004

Kirche SS. Crocefisso

Daniele Lissi,

Varese,

Kirchen & Friedhöfe,

Stein,

Ariostea,

Ort: Ponte Tresa (Varese), Italien
Erstes Projektdatum: 1960-1963
Renovierungsdatum: 2000-2004
Planer: Architekt Daniele Lissi



Kirche SS. Crocefisso Dark Emperador umrahmt schließlich den ganzen Weg vom Eingang bis zum Altar. Indem das Material Formen, Geometrien und Richtungen nachvollzieht, hilft es beim Darstellen der religiösen Symbolik: es lenkt den Gläubigen von der Taufe bis zur Eucharistie.
"In Zusammenarbeit mit dem Projektbüro von Ariostea - erzählt der Architekt Lissi- haben wir den Zuschnitt aller Elemente der Taufkapelle als konzentrische Kreise nach Farbstreifen entwickelt, wie oben beschrieben. Die Perfektion der Arbeit und die höchste Aufmerksamkeit, die der Fliesenleger angewendet hat, als er das Projekt der 'Körperlichkeit' der Kirche anpasste, hat diese Kreisformen zusätzlich aufgewertet und den Boden zu einem der Elemente gemacht, die das ganze Projekt qualitativ und charakterlich am meisten kennzeichnen."

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×