21-01-2009

Joern Utzon, der Planer des Sydney Opera House, ist gestorben

Kopenhagen, Dänemark, Sydney,

Sport & Wellness, Theatres,

Im Alter von 90 Jahren ist der Architekt des Sydney Opera House verstorben.



Joern Utzon, der Planer des Sydney Opera House, ist gestorben Am 29. November 2008 ist in Kopenhagen der dänische Architekt Joern Utzon gestorben, der den meisten ob seines zum Wahrzeichen gewordenen Projekts des Sydney Opera House aus dem Jahr 1957 bekannt war.
Mit großen Meistern wie Wright und Aalto verglichen, wandte er sich 1966 nach Skandalen und Unstimmigkeiten ab, zu denen es im Laufe der Jahre kam und wurde stark ob der Akustik und der Raumverteilung des Theaters kritisiert.
Bevor er die Ausschreibung für das Opernhaus gewann, hatte Utzon sich auf die Realisierung von Privathäusern spezialisiert.
Er wurde 2003 mit dem Prizker Prize für den Entwurf des Sydney Opera House ausgezeichnet, das als eines der wichtigsten Gebäude des 20. Jahrhunderts gilt.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter