10-02-2003

Hotel Ilma

Sizilien,

Einkaufszentren, Fabriken, Sport & Wellness, Buros, Hotel,

Messen,

Ort: Limone sul Garda - Italy
Kunde Hotel Ilma
Architekt: Zinnamosca Luciano
Materiallieferant: Iris Fabbrica Marmi e Graniti

Art der Kreation: Fußboden und Sonderbearbeitung für ein Hotel



Hotel Ilma Dem Architekten Zinnamosca Luciano aus Verona wurde die Realisierung des Hotels Ilma in Limone am Gardasee anvertraut.
Der Architekt, der seit vielen Jahren an bioökologischen Architektur interessiert ist und auf diese achtet, hat als zentrale Idee seines Projekts die Erstellung eines Raumes genommen, in dem die Sonne und die Farben der Natur mit ihrem Licht eine Art Kontinuität zwischen Drinnen und Draußen schaffen.
Bei der Einrichtung der wichtigsten Bereiche, die von allen Gästen betreten werden, schmückt der Fußboden das Ambiente mit einem Teppich aus Fabrikmarmor Azul Boquira mit kräftigen Mustern in warmen Farben, wie der Fabriktravertin Persiano Giallo und Persiano Rosso in Kombination mit den Fabrikmarmorsorten Arabescato Grigio und Perlato di Sicilia.
Die für den Fußboden gewählten Materialien von Fabbrica Marmi e Graniti, werden hier in der polierten Version verwendet, um die ausgesuchte Helligkeit zu erzielen, die hier auf das Himmelblau des Himmels und des Wassers anspielen, all dies mit Einlegearbeiten in sonnigen Farben.
Außer dem ästhetischen Ergebnis haben die ausgesuchten Materialien die besten Voraussetzungen, um in einem stark begangenen Bereich verwendet zu werden, wie deren Präsenz in vielen Gewerbezentren oder Durchgangszentren zeigt.
Die Realisierung der Sonderstücke wurde vom Planungsbüro von Fabbrica Marmi ausgeführt, die die Erfahrung in den Dienst des Architekten gestellt hat, um dessen Ideen umzusetzen.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×