27-07-2006

Hotel Burj al Arab, Thomas Wills Wright. Dubai. 1999

Thomas Wills Wright,

Dubai,

Hotel, Wolkenkratzer,

Stahl, Glas,

Man kann es als das Hotel der Superlative bezeichnen, denn es ist das höchste (321 m), das luxuriöseste (7 Sterne) und natürlich auch eines der teuersten der Welt: "Burj Al Arab" ist der ¿arabische Turm¿, mitten im Meer gebaut, in der Gegend des Persischen Golfs, die berühmt für ihre futuristischen und abenteuerlichen Architekturen vor allem für den Tourismus ist.



Hotel Burj al Arab, Thomas Wills Wright. Dubai. 1999 Die Suche nach spektakularer Wirkung findet sich in den Restaurants, von denen eines sich auf 200 Meter Hohe befindet. Um dorthin zu gelangen, benutzt man den schnellsten Aufzug der Welt, da man in nur 30 Sekunden schon oben ist. Ganz oben lassen gro?e Fenster einen herrlichen Blick auf das Meer.
Den krassen Gegensatz zu dieser Location bietet ein anderes Restaurant, das sich unter dem Meeresspiegel befindet und zu dem man in einer 3minutigen Reise mit einem speziellen U-Boot des Hotels gelangt.
Hier beherbergen die Wande bzw. Aquarien Hunderte von besonders seltenen Exemplaren. Das Hotel verfugt au?erdem uber ein uppiges Wellness-Zentrum im arabischen Stil sowie uber einen Hubschrauberlandeplatz im 28. Stock.
Luxus und Schauspiel sind hier die wahren Hauptdarsteller dieses Hotels: Von der Architektur hin zu den Ingenieurarbeiten, von der Einrichtung bis zu den High Tech Optionals.

Laura Della Badia

www.burj-al-arab.com
www.jumeirahinternational.com

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×