11-07-2003

Gigon-Guyer: Sportzentrum Davos, Schweiz

Die Schweiz,

Sport & Wellness,

Das Sportzentrum ist das zweite Gebäude von Gigon und Guyer in Davos, nach dem Kirchner Museum: obwohl in den beiden Werken total unterschiedliche Themen behandelt werden, werden beide durch die gleiche intellektuelle Überlegung vereint, die klug einen Schnittpunkt zwischen Minimalismus und Naturalismus sucht.



Gigon-Guyer: Sportzentrum Davos, Schweiz Obwohl sie haufig kontrastierende Ideen kombiniert haben, lasst die Bauqualitat absolut keine Zweifel.
Der Beton ist glatt wie Marmor, die Holzer werden durch die Alterung noch schoner, die Fenster und Turen werden sich auch nach Jahren noch millimetergenau schlie?en lassen und die Schatten werden immer spitz sein, wenn die Sonne scheint.

Das hier behandelte Werk hat eine einheitliche Komposition, die sich nach Themen entwickelt, die sowohl innen als auch au?en wiederholt werden und den asthetischen Sinn des gesamten Baukomplexes steigert.

Floriana De Rosa

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter