14-06-2004

Geschäfte Sky Bop und Diesel Store, Riccione

Luca Tausani, Ivan Cappellacci,

Riccione,

Geschaft, Freie Zeit,

Stein,

Ariostea,

Ort: Riccione
Planer: Arch. Luca Tausani und Arch. Ivan Cappellacci
Realisierung: März 2003
Materialien: Ariostea High Tech
Auftraggeber: Bop-Sport srl, Massimo Novelli



Geschäfte Sky Bop und Diesel Store, Riccione Die beiden Geschäftslokale, die von den Architekten Luca Tausani und Ivan Cappellacci entworfen und realisiert wurden, liegen in der berühmtesten und mondänsten Straße von Riccione, Viale Ceccarini.
Die Projekte inspirieren sich vor allem an den ausgestellten Marken, die für sportliche, hochwertige und trendige Kleidung stehen, mit einem starken Eindruck, der mit der Modernität und Dynamik verbunden ist.
Die Innen- und Außenarchitektur der beiden Geschäfte haben von daher auch die Wahl bei Einrichtung und Materialien geprägt.

Die Orientierung zu modernen und technologischen Strukturen und Materialien hat die Planer dazu gebracht, sich bei der Fußbodengestaltung für die innovativen High-tech Steine von Ariostea zu entscheiden, und zwar Black Ardesia für Sky Bop und l'Albino Light für den Diesel Store.
Zwei deutliche farbliche Entscheidungen, Schwarz bei dem einen, Weiß bei dem anderen Laden, wo die Oberflächen einen stark materischen Touch haben, wie der typische Effekt der "aufgeschlagenen" Steine bei Black Ardesia oder der charakteristischen Weichheit der Quarzite bei Albino Light.
Der für die beiden Verkaufsstellen angewandte Stil ist ganz sicher auch von der Umgebung beeinflusst, in der sie sich befinden, d.h. ein Ferienort im Epizentrum all dessen, was Tendenz prägend ist für die Welt der Jugendlichen.
Die Ausstellung musste ihre Besonderheiten auch außen zeigen, um einen starken Anziehungspunkt für die Passanten zu bilden. Damit dieses Ziel erreicht wurde, kennzeichnet sich das Projekt für Sky Bop durch das Kontinuum zwischen Innen und Außen aus, was mit dem Einsatz von Black Ardesia auch für den Laubengang und den Bürgersteig vor dem Geschäft gelungen ist. Dieses dank der technischen Eigenschaften des Materials, wie die Trittfestigkeit, Wärmefestigkeit und die hervorragende Rutschfestigkeit bei Regen. Anhand dieses wertvollen Bodenbelags erstreckt sich der Ladenraum nach außen und tritt mit dem Passanten in Dialog, noch bevor dieser die Ladenschwelle überschritten hat.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter