22-09-2008

Galleria Ferrari, Maranello, Modena

arch. Tiziano Lugli,

Modena,

Exhibition Center, Museen,

Pareti Ventilate, Granitech, GranitiFiandre,

Ort: Maranello, Modena, Italien
Neue Ferrari-Galerie 2000
Projekttyp: Neubau eines Spezialgebäudes
Planung und Leitung der Erweiterungsarbeiten der Ferrari-Galerie: Arch. Tiziano Lugli
Benutzte Materialien: Verkleidung aus Feinsteinzeug GranitiFiandre bei der hinterlüfteten Wand, Fußböden Geotecnica, technische Keramik für Architektur GranitiFiandre
Hinterlüftete Wand: Granitech



Galleria Ferrari, Maranello, Modena Der Fu?bodenbelag aus naturbelassenem Feinsteinzeug in Dunkelgrau aus der Palette Geotecnica von GranitiFiandre, wurde gewahlt, um den Glanz der Oldtimer Ferrari zu unterstreichen und verweist auf die Merkmale einer Rennstrecke. Einlegearbeiten aus keramischen Originalplatten, die das mythosumwobene “Pferdchen” – das Firmenwappen - darstellen und spiegeln, erganzen den buhnenwirksamen Effekt.

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter