15-11-2002

G. Byrne - Koordinations- Und Kontrollzentrum Für Den Seeverkehr, Lissabon, Portugal

Lissabon,

Halle, Bar,

Architekt: Gonçalo Byrne
Bauherr: APL: Hafenverwaltung Lissabon
Strukturen: A2P Consult
Anlagen: Luis Gonçalves, José Galvão Teles, Manuel José
Bauunternehmen: Ensul, Empreendimentos Norte Sul
Ort: Hafen von Lissabon
Gesamtfläche: 2.280 qm.
Entwurf: 1997-1999
Realisierungszeitraum: 1999-2001



G. Byrne - Koordinations- Und Kontrollzentrum Für Den Seeverkehr, Lissabon, Portugal Lissabon, dieser an der Flußmündung des Tejo in den Ozean gelegene letzte Vorposten Europas, verdankt seit jeher einen Großteil seines Zaubers der außergewöhnlichen Lage finis terrae.

Die Geschichte, die Wirtschaft und die allgemeinen Vorstellungen, die mit der portugiesischen Stadt verbunden sind, werden durch diese Position einer Art Projektion unterworfen, ganz als ob all seine Kultur als ständiger Vermittler zwischen dem Ozean und dem Festland, zwischen dem See- und dem Landhandel, zwischen zwei verschiedenen Kontinenten - Europa und Lateinamerika - und zwischen zwei verschiedenen Elementen - der Erde und dem Wasser - fungieren würde: hier entwickelte sich der Ehrgeiz, ferne Welten von außerordentlicher Größe und in unvorstellbaren Entfernungen zu entdecken und deren märchenhafte Reichtümer zu erobern.

Analog zum berühmten Torre manuelina von Belém - bauliches Wahrzeichen der portugiesischen Hauptstadt und das wahre Zutrittstor in die Stadt des Wassers - schmückt sich das moderne Lissabon heute mit einem neuen Symbol, das von seinem antiken Vorbild die arrogante visuelle Wertigkeit übernommen hat, ohne jedoch dessen Formen oder Materialien nachzuahmen: das neue Koordinations- und Kontrollzentrum für den Seeverkehr nach einem Entwurf des portugiesischen Architekten Gonçalo Byrne.

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×