10-06-2004

Flughafen Barajas, Madrid
Richard Rogers, 2004

Richard Rogers,

Madrid,

Flughafen,

Im Dezember 2003 eingeweiht - ein Jahr früher als die Inbetriebnahme - ist der Flughafen Barajas in Madrid ein spektakuläres Bauwerk des Architekten Richard Rogers mit dem Estudio Lamela, und hat gute Aussichten, ein weitere Landmarke der Gegend von Madrid zu werden.



Flughafen Barajas, Madrid<br> Richard Rogers, 2004 Das System basiert auf einer Reihe von Beluftungsmechanismen, die in den Pfeilern untergebracht sind und die integrierte Klimatisierung in allen Bereichen mit hoher Passagierdichte ausnutzen.
Es handelt sich um Entscheidungen, die eng mit dem Einsatz von Richard Rogers verbunden sind, der sich seit Jahren mit der Forschung und Planung von intelligenten Bauwerken beschaftigt, mit denen die Verwaltungskosten wahrend der Standzeit verringert und die Probleme der Vertraglichkeit und der Beziehung mit dem Gebiet gelost werden konnen. Es wurde au?erdem auf die optimale Nutzung des Tageslichts gezielt, wobei die Beschattung der Fassaden die Reflexe und die daraus resultierende Uberhitzung gemindert hat.

Gezieltes Licht wurde dem diffusen Licht vorgezogen, da dessen Nutzung auch eine hohere Energieersparnis bedeutet und bei der Orientierung der Passagiere hilft, die sich von einer Zone zur nachsten begeben. Ebenfalls im Rahmen der umweltvertraglichen Systeme wurde eine Anlage zur Regenwassersammlung entwickelt, um dieses dann zur Bewasserung der Grunanlagen zu benutzen. Von besonderer Art ist auch die Uberdachung des Parkplatzes, als Rasen ausgelegt, mit geringer Instandhaltung.

Beim Entwurf des Komplexes, der 16 km ostlich der spanischen Hauptstadt liegt, hat Rogers den Raum bereits von Menschen in Bewegung animiert gedacht und von daher das Projekt den verschiedenen Bedurfnissen und Wegstreckenanforderungen angepasst.
Hier sieht man deutlich eine der wichtigsten Kennzeichen seiner Architektur: die Berucksichtigung des Menschen und des Umfelds, in dem er lebt und sich bewegt.

Laura Della Badia

Interview mit Richard Rogers

GALLERY


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter