11-02-2009

Finabe, Bürogebäude, Reggio Emilia

Studio S - Fabrizio Simonazzi,

Reggio Emilia, Italien,

Buros,

Stein,

Pareti Ventilate, GranitiFiandre, Granitech,

Typ: Hinterlüftete Wand Granitech, mit sichtbarem Hakensystem
Planung: Studio S - Fabrizio Simonazzi Architetto
Auftraggeber: Finabe Srl
Fläche: 700 Quadratmeter
Materialien: New Stone Lavagna Strutturata 60x30 GranitiFiandre



Finabe, Bürogebäude, Reggio Emilia Bei den ersten drei Stockwerken stellt sich den beiden seitlichen Korpern aus Schiefer ein zentraler Korper entgegen, der nach hinten versetzt ist und von der verglasten Wand definiert wird. Die durchgehende Fassade aus Alupaneelen und Glas umschlie?t den letzten Stock mit vollen und leeren Abschnitten, bei denen das Strukturraster zu sehen ist und den Blick auf den Dachgarten freigibt.
Der auskragende Teil auf der Hauptfront geht bis zum Boden und fugt sich so als “Dissonanz” in das modulare Schema ein und betont das gro?e Portal im zentralen Teil des Gebaudes. Diese Fassade verjungt sich oben zu einem gro?en Dreieck, das strukturell gesehen das Tragwerk bestimmt und in den Wasserbereich vor dem Bauwerk eintaucht.
"Wie bei der Mode gibt es die Angewohnheit, das Heilige mit dem Profanen zu mischen, das Feminine mit der Aggressivitat, - erlautert der Architekt - und so wurde beim Projekt versucht, die gleichen Kanons zu verwenden, in einer Beziehung, die ihren Gleichklang in der Reinheit der Materialien, in den sauberen geometrischen Formen und den minimalistischen Wahlen der Materialien gefunden hat".

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×