24-01-2005

Einkaufszentrum Le Zagare

Luciano Roznik,

Catania,

Einkaufszentren, Freie Zeit,

Ort: San Giovanni la Punta (CT), Italien
Planer: Architekt Luciano Roznik
Projektdatum: Juni 2002 - Juni 2003
Baudatum: Juni 2003 - Juni 2004
Auftraggeber: Aligrup S.p.a.



Einkaufszentrum Le Zagare Eine wichtige Rolle bei der Planung eines Gewerbezentrums kommt der Orientierung zu und mit dieser allen Strategien, die nützlich sind, um eine problemlose Nutzung und wirksame Verbindung der verschiedenen Bereiche zu garantieren. In diesem Sinne kann der Fußbodenbelag zum Erreichen dieses Ziels beitragen.
Für das Projekt hat der Architekt Iris Fmg gewählt, insbesondere die Fabrikmarmorsorten Calacatta und Grigio Carnico, Materialien, die die "klassische Schönheit der edelsten Steine" gewährleisten und gleichzeitig eine hohe Abriebfestigkeit aufweisen, was eine maßgebende Eigenschaft für ein Gebäude mit gewerblicher Nutzung ist.
Die Art des Einkaufszentrums geht von einer dynamischen Nutzung aus. Von daher also die Entscheidung, keine traditionelle Verlegung in den Galerien anzuwenden, sondern Tradition und Technologie durch den Wasserstrahlschnitt zu vereinen. Es handelt sich um eine technologische Innovation, die es gestattet, das Material mit einem unter Hochdruck stehenden Wasserstrahl zu formen, so dass komplexe und gegliederte Formen reproduziert werden können.
Bei diesem Projekt ist das Muster des Fußbodenbelags fließend, es ähnelt der Bewegung der Wasserkreise und - wie Roznik erzählt - "treibt den Besucher diskret an, fängt ihn ein in immer dynamischere Routen, die den Besucher spontan zur Nutzung aller vorhandenen Räumlichkeiten führen".

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter