09-07-2020

Die Webinare von Iris Ceramica Group - Gesundheit, Umwelt, Wohlbefinden - Die Keramikoberflächen Active

Keramik,

Iris Ceramica Group, Veranstaltung, ACTIVE SURFACES,

Raumluftqualität in unseren Häusern, die Bedeutung und die Lösungen, die durch Keramikoberflächen die Reduzierung von Schadstoffen in Innenräumen ermöglichen, gute Praktiken, um mehr Umweltverträglichkeit und Wohnkomfort zu erzielen. Dies sind einige der Themen, die in den Webinaren der Gruppe Iris Ceramica behandelt werden, einem neuen Instrument im Dienste der Architekten und Techniker des Sektors.



Die Webinare von Iris Ceramica Group - Gesundheit, Umwelt, Wohlbefinden - Die Keramikoberflächen Active

"Neue Lebensstile erfordern neue Produkte. Wachsende Werte wie die des inneren und äußeren Umfelds von Wohnungen, Büros und öffentlichen Plätzen drängen darauf, die Muster der Materialverwendung zu erneuern. Die Vergangenheit kommt nicht zurück, die Zukunft gehört denen, die auch ihren Verstand und folglich ihre Arbeitsweise erneuern” die Bestätigung von Romano Minozzi, Gründer von Iris Ceramica Group, weltweit führend im Design, in der Produktion und im Vertrieb von hochwertigen Keramikprodukten für Wohn-, Gewerbe- und Industrieprojekte, fasst kurz den Geist zusammen, mit dem die Gruppe die Mission des Unternehmens in allen Bereichen verfolgt, auch bei der Einführung eines neuen Online-Kommunikations- und Schulungsprojekts.
Die lange Zeit des Lockdown und die mit der Reise verbundenen Schwierigkeiten hatten in der Tat dazu geführt, dass die Seminar- und Schulungsaktivitäten, die die Marken Iris Ceramica Group seit mehreren Jahren durchführen, sowie die Beratungstätigkeiten, die mit den spezifischen Bedürfnissen der Planer, Investoren und Bauunternehmer zusammenhängen, eingestellt wurden. Eine neue Betriebsart, eine breite Palette von Webinaren mit besonderem Schwerpunkt auf einem wichtigen Thema des Wohlergehens und wie man damit durch die keramischen Lösungen von ACTIVE SURFACES umgeht.

Genau in diesem Bereich hat Iris Ceramica Group, um die Planer und Techniker auf den neuesten Stand der Technik und der Lösungen zur Verbesserung des Wohlbefindens in Innenräumen zu bringen, eine Reihe von Webinaren gestartet, die sofort erfolgreich und ausverkauft waren. Das Veranstaltungsprogramm wurde für die kommenden Monate mit Terminen in verschiedenen Sprachen erneuert, um den Wünschen und Bedürfnissen eines breiteren Publikums gerecht zu werden.

Der Veranstaltungskalender sieht folgende Termine vor:
14. Juli: Oberflächen Active: Gesundheit, Umwelt, Wohlbefinden, Sprachen: Englisch und Russisch 
23. Juli: Keramik und Air Indoor Quality. Lösungen und Merkmale zwischen Wohlbefinden und Nachhaltigkeit, Sprachen: Englisch und Deutsch 
23. September: >Keramik und Air Indoor Quality. Lösungen und Merkmale zwischen Wohlbefinden und Nachhaltigkeit, Sprache: Italienisch – Seminar mit Fortbildungspunkten für Architekten. 

Das Thema der Webinare ist nämlich die Qualität der Raumluft und der keramischen Beschichtungen. Ausgehend von der Untersuchung der Ursachen, Arten und Mengen von Schadstoffen, die von Baumaterialien emittiert werden, wird das Seminar einen Schwerpunkt auf Lösungen legen, die es ermöglichen, die quantitativen Daten von Schadstoffen in Innenräumen zu reduzieren, mit Ergebnissen in Bezug auf den Gewinn an Umweltverträglichkeit, Kostenreduzierung und Wohnkomfort. Die Reflektoren konzentrierten sich insbesondere auf ACTIVE SURFACES die neuen photokatalytischen Keramikplatten, die einzigen, die eine Wirksamkeit aufweisen können: umweltreinigend (sie reinigen die Luft), antibakteriell (sie eliminieren 99,99% der Bakterien), geruchshemmend (sie entfernen Gerüche), selbstreinigend (sie reduzieren den Einsatz von teuren und aggressiven Reinigungsmitteln für Mensch und Umwelt); und die zur Erlangung von Gebäudezertifizierungen LEED- und WELL platinum, BREAM und LBC beitragen können, weil sie die Parameter der Umweltverträglichkeit respektieren und zur Verbesserung der Luftqualität beitragen. Das Webinar bietet auch eine Bestandsaufnahme wichtiger Innovationen im Zusammenhang mit der Erforschung von ACTIVE SURFACES, die seit 2010 aktiv ist. Die photokatalytischen Keramikplatten von Iris Ceramica Group, die in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Chemie der Universität Mailand entwickelt wurden, können sich nun mit 2 europäischen Patenten rühmen: das erste, die am 23. Dezember 2010 veröffentlicht wurde, bezieht sich auf die Verwendung von mikrometrischem Titandioxid und das zweite, das am 5. Februar 2020 veröffentlicht wurde, betrifft die Kombination von Titandioxid mit Silber zur Verbesserung der photokatalytischen Eigenschaften auch in Gegenwart von LED-Leuchten, wodurch ACTIVE SURFACES ihre antibakterielle Wirkung auch bei Dunkelheit entfalten können.


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter