24-12-2015

DiDeA Unto Street Food in Palermo

Palermo,

Geschaft, Sport & Wellness,

Zement, Glas, Holz,

Im Zentrum von Palermo wurde ein sich in der Länge entwickelndes Antiquitätengeschäft renoviert und in “Unto” umgestaltet, ein Lokal für Street Food nach einem Entwurf des Architekturbüros DiDeA.



DiDeA Unto Street Food in Palermo

Das Büro DiDeA der Architekten Nicola Giuseppe Andò, Emanuela di Gaetano, Alfonso Riccio und Giuseppe De Lisi hat an einem Gebäude im Zentrum von Palermo gearbeitet und ein Antiquitätenladen in ein Lokal für Street Food umgewandelt.
Bei dem Projekt des Interior Design wurde der Original-Fußboden aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts im Jugendstil bewahrt und die Planer haben mit Kontrasten gespielt und dabei einfache Einrichtung mit industriellem Flair benutzt, die aus Stahl, Holz und Eisen hergestellt wurden.
Der sich stark in der Länge entwickelnde Laden bestand ursprünglich aus mehreren anliegenden Räumen und die Architekten haben diese in einen einzigen Raum umgestaltet, in dem Grautöne vorherrschen. In der Mitte durchquert eine große Theke aus Sichtbeton und Holz das gesamte Lokal. Im oberen Teil handelt es sich um ein Volumen aus schwarzem gelochtem Blech. Ein kleines Depot, in dem die verstellbaren Strahler untergebracht sind.
Der Eingang besteht aus einem großen Tor aus Eisen und Glas, das sich komplett nach Außen öffnen lässt und somit Kontinuität zwischen Innen und Außen schafft – in Linie mit der Art des Lokals, in dem “Street Food” angeboten wird.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: DiDeA (Nicola Giuseppe Andò, Emanuela di Gaetano, Alfonso Riccio, Giuseppe De Lisi)
Ort: Palermo, Italien

Images courtesy of DiDeA © Studio DiDeA

www.architettididea.it


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter