08-12-2016

Deferrari + Modesti Brac Bookstore Florenz

Florenz,

Geschaft, Bibliotheken,

Vor ein paar Jahren haben wir in der Rubrik Touren von Floornature über die italienischen Buchläden für Architektur und Design gesprochen. Dort hatte Cintya Concari unter anderen den Buchladen Brac in Florenz erwähnt, den wir jetzt erneut besuchen – nach einer Innengestaltung durch die Architekten Javier Deferrari und Lavinia Modesti.



Deferrari + Modesti Brac Bookstore Florenz

In der Altstadt von Florenz, ganz in der Nähe der Piazza della Signoria und den Uffizien versteckt sich in einem der Höfe der historischen Bauten ein “Buchladen mit Küche”, eine gemütliche und ansprechende Umgebung.

Die Innengestaltung wurde vor Kurzem von den Architekten Javier Deferrari und Lavinia Modesti erneuert, die sich hier auf minimale und sorgfältige Eingriffe konzentriert haben, um die Atmosphäre des Buchladens zu erneuern, ohne dabei zu entstellen. In diesem Sinne haben sie die Funktionalität verbessert, aber die vorherigen architektonischen Eingriffe sichtbar gelassen. So haben sie beispielsweise den Eingang verändert, um ein Schaufenster zu erhalten oder die Regale im Inneren durch Wandmodule ersetzt, die weniger Platz benötigen.
Herz des Projekts ist weiterhin der Hof, der die beiden Haupträume optisch miteinander verbindet. Es handelt sich um ein offenes Ambiente mit einer Größe von 65 m2, ein flexibler Ort, der der Geselligkeit gewidmet ist. Für diesen Raum haben die Architekten Deferrari+Modesti mit den Architekten Valentina Muscedra und Sergio Leone eine temporäre Installation entworfen und realisiert, die nun zu einer integrierten Lösung mutiert ist, um die Geräuschbelästigung der anliegenden Räumlichkeiten zu minimieren.
Die Installation besteht aus einer leichten und modularen Struktur aus Stahlkabeln, die von den Umfangsmauern des Hofes getragen wird und Deckenhöhe der Bücherei hat. Im unteren Teil der Struktur sind über 5000 Stoffstreifen unterschiedlicher Farben mit einer Breite von 5 cm und einer variablen Länge von 75 bis 175 cm aufgehängt. Im oberen Teil befindet sich hingegen ein System schallschluckender Vorhänge, die auf den Stahlkabeln als Schienen laufen und somit die Lärmübertragung bei stark besuchtem Buchladen noch weiter mindern.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: Deferrari+Modesti (Javier Deferrari, Lavinia Modesti) www.deferrari-modesti.com
Akustikberatung: Antonio Lotti
Ort: Florenz, Italien

Images courtesy of Deferrari+Modesti, photo by Anna Positano www.theredbird.org

www.libreriabrac.net


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×
×

Bleiben Sie in Kontakt mit den Protagonisten der Architektur, abonnieren Sie den Floornature-Newsletter