02-09-2013

David Chipperfield Erweiterung des Saint Louis Art Museum

David Chipperfield,

Simon Menges,

USA,

Sport & Wellness, Halle, Museen,

Zement,

Diesen Sommer wurde der neue Flügel des Saint Louis Art Museum eröffnet, der vom britischen Architekten David Chipperfield gestaltet wurde.



David Chipperfield Erweiterung des Saint Louis Art Museum

Der Architekte David Chipperfield hat das East Building gestaltet, der Erweiterungsbau des Saint Louis Art Museum, der Ende Juni 2013. eröffnet wurde. Das Bauwerk, nach einem Entwurf des britischen Architekten, ist ein Parallelepiped aus glänzendem Beton, in dem Steine aus dem Fluss Missouri eingelassen sind. Es steht neben dem Hauptkörper des Museums, bei dem es sich um ein neoklassisches Gebäude des amerikanischen Architekten Cass Gilbert handelt, das dieser anlässlich der Weltausstellung 1904 gestaltet hatte.

Die Fassade des East Building wird von großen, raumhohen Verglasungen markiert, die vom Boden bis zur Decke reichen und den umliegenden Park von Innen umrahmen und die als Rahmen für die Ausstellungsräume dienen, zu denen die Besucher direkt über die breite Treppe und die Rampen Zugang haben. Das Projekt von David Chipperfield vergrößert die Oberfläche für die öffentlichen Räume und die Sammlungen des Saint Louis Art Museum um 30% und organisiert die gesamte Anlage des Museums neu mit 21 neuen Galerien für die Ausstellung der Museumssammlung und Wanderausstellungen, die vor allem der modernen und zeitgenössischen Kunst gewidmet sind.

(Agnese Bifulco)

Entwurf: David Chipperfield Architects
Ort: Missouri, USA
Images courtesy of the Saint Louis Art Museum and Architectural Wall Systems, ph. J.J. Lane, Wesley Law, Alise O'Brien, Simon Menges, Jacob Sharp.

http://www.davidchipperfield.co.uk/
http://www.slam.org/


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×