10-03-2008

Das Contemporary Jewish Museum von Daniel Libeskind in San Francisco

Daniel Libeskind,

San Francisco, Kalifornien, USA,

Kulturzentrum, Freie Zeit, Museen,

Glas, Ziegel,

Im späten Frühjahr wird das Contemporary Jewish Museum von San Francisco offiziell eröffnet. Die Struktur sieht die Einbeziehung von rund 6.000 Quadratmetern neuer Ausstellungsflächen vor.



Das Contemporary Jewish Museum von Daniel Libeskind in San Francisco Das Publikum betritt das Museum durch das alte und beeindruckende Umspannwerk. Im Erdgeschoss, wo man einen atemberaubenden Blick auf die Oberlichter hat, befinden sich die Ausstellungsgalerie, das Auditorium, der Konferenzsaal, ein Schulungszentrum, die Cafeteria, der Museum Store und das Restaurant. Im ersten Stock gibt es eine gro?ere Ausstellungshalle, einen Raum fur besondere Events und die Verwaltungsburos. Im Untergeschoss hingegen liegen das Lager und die Technikraume fur die mechanischen und elektrischen Anlagen.
Fast 100 Jahre nach seiner Fertigstellung offnet sich das historische Bauwerk im Kulturviertel Yerba Buena und bietet sich als vitales Gemeinschaftszentrum der hebraischen Kultur, Geschichte und Ideen an, wo Personen aller Altersgruppen und Bildung sich treffen konnen, um die verschiedenen Perspektiven zu teilen und die Kunst zu genie?en.
Ein multifunktioneller Behalter, ein schlagendes Herz der Stadt, wo die Beziehung zwischen Neu und Alt, zwischen Tradition und Innovation zu sehen ist.

Lorella Ridenti

Standort: San Francisco 736, Mission Street
Projekt: Daniel Libeskind
Chronologie: 1998 - 2008
Gesamtflache: 63.000 Quadratmeter

Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×