30-01-2018

Verkleidungen für Bad und Küche Adamas: neue Horizonte für die technische Keramik

Classic, gleichzeitig, Innenböden,

Feinsteinzeug,

Badezimmer, Küche,

Die Oberflächen in Küchen und Bad überraschen mit den innovativen Farben und dem klassischen Format von Adamas, der Fliesenkollektion Iris Ceramica, die die typische Wölbung der diamantgeschnittenen Verkleidungen betont. Um die Oberflächen im Haus in originelle Einrichtungselemente zu verwandeln und der häusliche Umgebung eine stimmungsvolle Atmosphäre zu verleihen



Verkleidungen für Bad und Küche Adamas: neue Horizonte für die technische Keramik

Das Bad und die Küche haben in diesen Jahren eine zentrale Rolle im  zeitgenössischen Design errungen was auch der innovativen Unterstützung durch die technische Keramik und deren Ästhetik zu verdanken ist.

Um deren traditionelles Bild neu zu interpretieren, überraschen die moderne Küche und das moderne Bad mit ihrer Fähigkeit, jedes Modul der Oberflächen neu zu erfinden. Außer den Fußböden bietet der Markt der Feinsteinzeugfliesen verschiedene Lösungen an Abdeckungen, Tischen, Arbeitsflächen und Verkleidungen, nach Maß und individuell gestaltet, um jeden einzelne verfügbaren Raum nach eigenem Gutdünken zu nutzen. Was einst einfache Ablagen waren, die wegen ihrer primären Funktion gesucht wurden, sind heute integrierender Bestandteil der Ästhetik von Bädern und Küchen, wo man Einrichtungen und Objekte unterbringt oder – durch deren Nichtvorhandensein – die Oberflächen selbst aufwertet. 

Diese keramischen Verkleidungen können sowohl anhand der Komplexität der Oberflächen gezeigt und interpretiert werden, durch die Betonung des Musters, der Textur, der Farbe in ihrer Ausdehnung, oder sie können auch als Sammlung von Besonderheiten betrachtet werden, wobei in diesem Fall die besondere Aufmerksamkeit mehr auf dem einzelnen Keramikmodul als auf der Farbe liegt. Es handelt sich um eine gestalterische Vision, die in der Praxis des Interior Design zusammenkommt. Die einzelnen Fliesen können eine optische Kontinuität geben und dabei beispielsweise die Fugen auf ein Mindestmaß verringern mit der Verlegung der großformatigen Platten oder aber den spiegelgleichen Effekt der Komposition (book match) im Falle von Feinsteinzeugfliesen in Marmoroptik nutzen.

Ein hervorragendes Beispiel der Aufwertung der Oberflächen ausgehend vom einzelnen Keramikmodul bis hin zum Gesamteffekt, ist die Verkleidung Adamas von Iris Ceramica, die vor allem für diejenigen gedacht wurde, die Bad und Küche im zeitgenössischen Stil bevorzugen, aber auch die klassische Harmonie und die traditionellen Einrichtungen mögen

Mit Adamas interpretiert Iris Ceramica eine Variante der klassischen Fliese neu durch die "typische Wölbung der diamantgeschnittenen Verkleidungen". Das einzelne Keramikmodul aus Semigres 10x30 cm von Adamas erzeugt eine Facettierung, die – nach der Verlegung mit den anderen Fliesen – zu einem harmonischen Raum in Bewegung wird, was den strahlenden Reflexen der Kanten zu verdanken ist. Wir befinden uns hier vor einer groß angelegten gestalterischen Vision, die ausgehend von der Einheit das Ganze betont: von einem klassischen Verkleidungsmodell entwickelt und experimentiert Iris Ceramica auf moderne Weise Elemente von starker optischer Wirkung (das Licht, die warmen, gesättigten und entschlossenen Farben). Diese werden bereits im Rahmen der Baupraxis und der Verlegung konzipiert, was wiederum die Personalisierung des Eigenheims fördert. 

In 9 Farbvarianten angeboten - Semper, Ater, Flavus, Arantia, Salvia, Albus, Ruber, Viridis, Azura - ist Adamas ein Lobgesang auf die Farbe und das Licht, ein konkretes Beispiel einer Verkleidung, die in jeder Hinsicht zu einem Einrichtungselement wird. 

Diese starke formale Komponente wird auch anhand der verschiedenen Dekorationselemente betont: Einsätze Dives, quadratische Elemente, Leisten und das Band Magis bereichern die Farbtöne für wirklich originelle Kompositionen. Wie erwähnt, außer den unverzichtbaren hellen und dunklen Tönen (AterAlbus) sind es in der Kollektion Adamas vor allem die Farben, die hier ihre Ausdrucksstärke zeigen: wir erwähnen hier die Braunvariante Semper und die grüne Farbe Salvia, natürliche und entspannende Farbtöne, die vor allem in Open Space verlegt werden, wo sie das Bedürfnis nach Eleganz, Heiterkeit und Komfort erfüllen.

Die Ocker- und Orangetöne Flavus und Arantia, oft kombiniert mit dem Grün Viridis, haben einen ausgesprochen energischen und bühnenwirksamen Touch und sind Hauptdarsteller in der Küche, der sie einen lebhaften und warmen Hauch verleihen. Das satte Rot  Ruber ist hingegen als "eine neue Idee für das Badezimmer" gedacht und es hat die Aufgabe, "die ironische Persönlichkeit des Raumes zu vermitteln".

Empfohlen mit verschiedenen Varianten der Bodenbeläge Iris Ceramica lassen sich die Fliesen Adamas besonders gut mit den Fußböden in Holzoptik French Woods und Pietra di Basalto kombinieren.


Il nostro sito web utilizza i cookie per assicurarti la migliore esperienza di navigazione.
Se desideri maggiori informazioni sui cookie e su come controllarne l’abilitazione con le impostazioni del browser accedi alla nostra
Cookie Policy

×